Ferraton Pere et Fils

Cornas Lieu-dit Patou 2012

Cornas Lieu-dit Patou 2012
RebsorteRebsorte
Syrah
BewertungBewertung
Parker 90-92/100
Lobenberg 97-98/100
WS 92/100
WeinWein
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2016 - 2032
Verpackt in: 6er
LageLage
Frankreich
Rhone
Nordrhone
Allergene
Sulfite

  • 35,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

46,67 €/l

Nicht auf Lager

Alternative Produkte anzeigen

Alle Weine von Ferraton Pere et Fils

Abfüller - Ferraton Pere e Fils, 13, rue de la Sizeranne, 26600 Tain L'Hermitage, FRANKREICH


Parker

Parker über:
Cornas Lieu-dit Patou 2012

90-92/100
-- Parker: Moving to the Cornas releases, of which there are two, the 2012 Cornas Lieu-Dit Patou is easily my favorite. Coming from the southern part of the appellation and exhibiting gorgeous dark fruits, smoked earth, tar and meaty notes, with ample black currant and assorted dark fruits, this medium to full-bodied effort hits the palate with a chewy, broad and textured profile that's hard to resist. Staying fresh and lively, with the freshness of the vintage, it should benefit from short-term cellaring and have over a decade of longevity. 90-92/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Cornas Lieu-dit Patou 2012

97-98/100
Lobenberg: Die Nordrhone ist gekennzeichnet durch eine lange Trockenperiode vor der Ernte. Vollreifes Traubengut und keinerlei Verwässerung. Biodynamische Weinbergsbearbeitung. Die Trauben für diesen Cornas werden entrappt. Fermentierung ausschliesslich als Spontanvergärung ohne Zusatz irgendwelcher Hefen im rohen Zementtank. Es gibt eine Kaltmazeration vorab, dann zwei Wochen Gärzeit, danach einige Wochen Verbleib auf der Schale. Dann vorsichtiges Abpressen. Der erfolgt in 600-Liter-Holzfässern und in Barriques, nur zu 25% neues Holz. Die Weine verbleiben bis zum Abfüllen auf der Hefe mit nur anfänglicher Batonnage, danach 2 Jahre Ausbau auf der Feinhefe ohne weitere Bewegungen. Granitterroir. Reine Südlage. Eine winzige Parzelle von unter einem Hektar uralte Reben im Herzen des Cornas-Hangs, weniger als 2000 Flaschen Gesamtproduktion. Extrem konzentrierte aber extrem feine Nase zugleich. Mineralität neben opulent dicker Frucht, maskulin mit zugleich erotischen Rundungen. Fast explosiv, unglaublicher Geradeauslauf mit Brombeere, Maulbeere, Blaubeere, schwarzer Kirsche, Cassis. Pikante Schlehe und Hagebutte, reife Pflaume und Walderdbeere, etwas Lakritze und Nougat. Kein Holz spürbar, nur satte Frucht mit Mineralität, Tannin und Säure. Fast ohne Süße, trotzdem mit hoher Intensität. Im Mund in keinster Weise ausufernd, sondern immer geradeaus laufend, dabei intensiv und drückend. Sehr aromatischer Brombeermund, auch Maulbeere und Blaubeere. Viel Salz, Gesteinsmehl, Lakritze, Teer und dunkler Schokolade. Schlank und gleichzeitig feine Fruchtsüße daneben zeigend. Der Wein hat trotz seiner tollen Definition unglaublich viel Charme, süße Frucht, sogar saftig für einen Cornas. Eher ungewöhnlich. Im Nachhall mit süßer Kirsch- und Brombeerfrucht endend. Innerhalb der Cornas-Riege ein opulent üppig delikater Spaßmacher, ein auch sehr femininer Cornas der Extraklasse! 97-98/100
WS

WS über:
Cornas Lieu-dit Patou 2012

92/100
-- WS: Very energetic, with lots of brambly grip lifting a core of raspberry and plum coulis flavors, while anise, bay and roasted apple wood notes fill in on the background. Offers a long, racy, iron-edged finish. Best from 2016 through 2023.—J.M. 92/100
Mein Winzer

Ferraton Pere et Fils

Samuel Ferraton, Vertreter der 4. Generation im Weingut, gab 1998 dem Haus einen neuen Impuls durch eine finanzielle Partnerschaft mit dem Haus Chapoutier bei gleichzeitiger Wahrung der qualitativen Unabhängigkeit. […]

Zum Winzer
  • 35,00 €

Nicht auf Lager

Alternative Produkte anzeigen

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 46,67 €/l