Completer Malanserrebe 2020

Donatsch

Completer Malanserrebe 2020

leicht süss
exotisch & aromatisch
fruchtbetont
unkonventionell
94–95
100
2
Completer 100%
5
weiß
14,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Parker: 93/100
6
Schweiz, Bündner Herrschaft
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Completer Malanserrebe 2020

94–95
/100

Lobenberg: Die Rebsorte Completer wird ausschließlich in der Schweiz angebaut, man findet sie jedoch nur noch in kleinsten Mengen vor. Es handelt sich hierbei um eine autochthone Rebsorte. Martin Donatsch baut seinen Completer oft mit einem Hauch Restsüße aus. Diese Restsüße puffert die unglaubliche Säure des Weißweines gekonnt ab, ohne wirklich spürbar am Gaumen zu sein. Der Wein wirkt komplex, mit einer markanten salzigen Note, Lindenblüten und Grapefruit. Laut Donatsch zeigt sich Winzerlegende Niepoort derart begeistert, dass er selbst einen Versuchsanbau gestartet hat. Mit diesem Wein kann man bei einer Blindprobe jeden noch so geschulten und talentierten Sommelier aufs Glatteis führen. Der Completer pendelt zwischen einem zarten Puligny-Montrachet und einem salzigen, aber schlank ausgebauten Petite Arvine. Ein toller Wein zum Hartkäse oder gedämpften Hummer mit Piment d’Esplette und Butternusskürbis. 94-95/100

93
/100

Parker über: Completer Malanserrebe

-- Parker: The 2020 Completer Malanserrebe is deep, pure, fresh and intensely aromatic on the nose that reveals ripe, elegant and well-concentrated fruit aromas intertwined with coolish, finely spicy notes of crushed stones. On the palate, this is a full-bodied, dense, intense and tight, enormously vital, fresh and vibrant white with serious phenolics and a long, structured finish. This is a fascinating long-distance-runner with great elegance, finesse and clarity. Although it's primarily fruity at this early stage and really powerful in terms of alcohol figures, it's also vibrantly mineral, terroir-driven and represents a perfect match between the rare Completer grape variety and the Graubünden terroir. The 2020 is rather smooth compared to the 2019. 14.5% stated alcohol. Diam cork. Tasted in January 2022. 93/100

Mein Winzer

Donatsch

Die Schweiz an sich ist bereits ein Kleinod für Weinliebhaber, sofern man Geduld und Interesse aufbringt. Ganz spannend wird es in Graubünden. Im in den Alpen gelegenen Kanton wachsen auf gerade einmal 420 Hektar Rebfläche einige der großartigsten Weine.