Riesling Marienburg Fahrlay Reserve 2019

Clemens Busch: Riesling Marienburg Fahrlay Reserve 2019

BIO

Neu

Zum Winzer

98+
100
2
Riesling 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2048
Verpackt in: 6er
9
frische Säure
fruchtbetont
mineralisch
3
Lobenberg: 98+/100
Parker: 99/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Marienburg Fahrlay Reserve 2019

98+
/100

Lobenberg: Zwei Fässer aus dem Fahrlay, 2 Jahre auf der Vollhefe im Fuder. Davon ein Jahr komplett ohne Schwefel und dann minimal geschwefelt fürs zweite Jahr. Sehr ruhige, fein verwobene Nase mit tiefer gelber Frucht, Mirabelle, Nektarine und Orangenschale, auch etwas Ätherisches, an Lavendel und Pfefferminze erinnernd. Sehr erhaben, elegant und hochfein im Mund mit viel weißer und gelber Frucht, getrocknete Ananas und heller Tabak, Veilchen und etwas weißer Pfirsich. Kreidiger Grip, geradezu schlank und sehr fein bis in den Ausklang. Auch wenn man erwarten möchte, dass die Reserve-Weine druckvoller und reicher sind, aber das Gegenteil ist der Fall. Sie sind die pure Eleganz, nur Finesse, tänzelnd und zart. Dieser Rieslingstil von Clemens ist für die Mosel schon atemberaubend, die aromatische Tiefe und Präsenz sind beinahe unerreicht. Das ist klar anders als die verspieltere und etwas leichtere Mittelmosel, vielleicht etwas burgundischer im Stil, auch wenn dieser Ausdruck etwas überstrapaziert ist. Weltklasse in einer eigenen Dimension ist das allemal. 98+/100

99
/100

Parker über: Riesling Marienburg Fahrlay Reserve

-- Parker: Bottled in November, the 2019 Marienburg Fahrlay Reserve is clear, intense and purely slatey on the iodine and lemon-scented, crunchy nose. Lush and generous yet refined and saline on the palate, this is a crystalline, refined and elegant, pure, saline and juicy Riesling with generous, very intense and sustainable fruit. A spectacularly good wine. 13% stated alcohol. Natural cork. Tasted at the domaine in July 2022. 99/100

Mein Winzer

Clemens Busch

Das Weingut von Clemens Busch liegt im malerischen Pünderich am Anfang der Terrassenmosel. Seit 1986 arbeiten Rita und Clemens Busch hier nach strengen Kriterien des ökologischen Weinbaus, was sie sich inzwischen auch haben zertifizieren lassen.