Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee 2015

Domaine du Pegau / Paul & Laurence Feraud

Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee 2015

95-96+
100
9
voluminös & kräftig, pikant & würzig
2
Grenache 80%, Diverse 10%, Syrah 6%, Mourvedre 4%
3
Lobenberg 95-96+/100
Parker 96/100
Jeb Dunnuck 96/100
International Wine Report 96/100
Galloni 93-95/100
5
Rotwein
14,0% Vol.
Trinkreife: 2019–2045
Verpackt in: 12er
6
Frankreich, Rhone, Chateauneuf du Pape
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Domaine du Pegau / Paul & Laurence Feraud, Av. Imperiale 15, 84230 Chateauneuf-du-Pape, FRANKREICH


  • 58,90 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee 2015

95-96+
/100

Lobenberg: Auf Pégau wird nach alter Methode vinifiziert. Keine Kaltmazeration, immer Ganztraubenvergärung, d.h. immer mit Stielen und Stängeln. Eine Methode, die in der heutigen Zeit langsam wieder „en vogue“ wird. Janasse, Tardieu und andere Größen machen es teilweise schon wieder, die Top-Burgunder haben es nie ganz aufgegeben. Auf Pégau wird nur Spontanvergärung mit der natürlichen Hefe praktiziert. Im Weinberg wird biologisch-organisch gearbeitet. Das Weingut wird jedoch nicht zertifiziert, wie bei vielen der besten Weingüter wird Bio praktiziert so lange es geht, man möchte jedoch freie Hand für extrem schwierige Jahre wie letztmalig 2002 behalten. Die wesentlichen Merkmale: Ganztraubenvergärung, biologische Weinbergsarbeit, Spontanvergärung und die Beschränkung auf große alte Holzfässer sind sicherlich die essenziellen Gründe für die extrem interessante, individuelle, erdige, natürliche Stilistik der Weine von Pégau, die stilistisch den großartigen Weinen der mit ähnlicher Philosophie auf vergleichbarem Terroir arbeitenden Vieille Julienne ähneln. Der Wein ist über vier Wochen vergoren mit anschließendem mehrwöchigen Verbleib auf der Schale. Schon die Nase des schwarzen Weins entspricht dem wollüstig duftigen Jahrgang. Unmengen hocharomatische reife Frucht, eingekochte schwarze Kirsche, Amarena, süße Pflaumen, eine dichte Wolke strömt aus dem Glas, Schlehe, schwarze Erde, Wacholder, Lorbeer, würziges Koriander, süßer Pflaumensirup. Feine kalkige Mineralität. Alles intensiv und schwebend aber ohne Fett und Schwere. Erotisch trifft es am Besten. Ein feiner, femininer, rubenshafter Wein. Diese reife Frucht umhüllt alles. Ein extrem leckerer, schokoladig erdiger, sahnig üppiger Châteauneuf mit ultrafeinen und eher samtigen als seidigen Tanninen. So viel Spaß schon vom Fass, das ist immer das Signal für was Großes. Toller Kirsch-Pflaumen-Erde-Schoko-Saft! Die große Klasse eines massiven Weins mit mehr Frucht und Charme und Weiblichkeit. 95-96+/100

Parker

Parker über:Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee 2015

96
/100

-- Parker: Now that it has been in bottle a while, the 2015 Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee is looking even better than I projected based on last year's prebottling sample. It's all violets, cherries, subtle allspice and clove and traditional garrigue notes of lavender and thyme. Full-bodied and rich, it's crazy complex, adding hints of tar and black olives on the long, silky finish. It should evolve beautifully over the next two decades. 96/100

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck über:Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee 2015

96
/100

-- Jeb Dunnuck: The 2015 Châteauneuf-Du-Pape Cuvée Réservée is a beautiful, classic wine from the Feraud family that offers powerful notes of blackcurrants, peppered meat, garrigue, and that classic Pégau spice that's hard to find outside of this iconic estate. Possessing a deep ruby/plum color, beautiful complexity, full-bodied richness, and firm tannin, it has closed up slightly since I tasted it from barrel and is going to need 6-12 months of bottle age to bounce back, but this is a concentrated, powerful vintage for this estate that reminds me a slightly improved 2005. 96/100

International Wine Report

International Wine Report über:Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee 2015

96
/100

-- International Wine Report: -- IWR: The 2015 'Cuvée Réservée' is an absolutely gorgeous showing and one of the most compelling wines from the vintage. It begins with beautiful aromatics of ripe cherries and raspberries which are woven together with exotic spices, smoke meat, floral and a touch of garrigue all taking shape. The medium-plus bodied is backed by a remarkable round, velvety texture, along with a lovely seamless quality as it expands beautifully across the palate. It continues to impress with its excellent overall balance and depth as it leads up to the incredibly long finish which leaves a lasting impression. While already extremely appealing, this sensational Châteauneuf-du-Pape shows the potential to evolve gracefully for well beyond a decade. 96/100

Galloni

Galloni über:Chateauneuf du Pape Cuvee Reservee 2015

93-95
/100

-- Galloni: Vivid ruby. An exotically perfumed bouquet evokes ripe raspberry, cherry and garrigue, while a suave floral element expands with air. Fleshy, seamless and broad on the palate, offering intense black raspberry and fruitcake flavors that are braced and lifted by a spine of juicy acidity. The floral note builds as the wine opens up and carries through the sweet, strikingly long finish, which leaves behind red fruit liqueur and licorice notes. 93-95/100

Mein Winzer

Domaine du Pegau / Paul & Laurence Feraud

Erst seit 1987 füllt die Familie Feraud ihren eigenen Wein ab. Davor wurde die gesamte Ernte an die großen Handelshäuser des Rhone-Tals verkauft. […]

Zum Winzer
  • 58,90 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 78,53 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte