Saint Georges Côte Pavie

Chateau Saint Georges Côte Pavie 2020

93–95
100
2
Merlot 80%, Cabernet Franc 20%
5
rot
Trinkreife: 2026–2050
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 93–95/100
Gerstl: 19/20
Suckling: 94–95/100
Revue du Vin de France: 94–95/100
Jeb Dunnuck: 93–95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Saint Georges Côte Pavie 2020

93–95
/100

Lobenberg: Das ist der kleine Nachbar von Château Pavie Decesse. Direkt an der Abzweigung Château La Gaffelière in Richtung Château Pavie gelegen. Dieses Weingut ist zwar aufgrund seiner Lage spannend – es müsste in dieser Hinsicht zu den Besten gehören. Sie extrahieren aber relativ scharf und das ist auch 2020 der Fall. Viel schwarze Frucht, viel Holz, extrem viel Extrakt. Ein Powerwein mit etwas Bitterness und Holzkohle. Durchaus auf Kracher getrimmt, aber letztlich nicht die große Feinheit ausstrahlend, die ich von einem Wein dieser Hanglage, wo auch Pavie, Bellefont-Belcier und ähnliche folgen, erwarten würde. Mir einfach etwas zu extrahiert, zu gemacht, zu viel auf Dampf gebürstet in einem so reifen, leckeren Jahr und in einem potenzielol großen Wein. 93-95/100

19
/20

Gerstl über: Chateau Saint Georges Côte Pavie

-- Gerstl: Das ist sehr eldel, elegant, feingliedrig, aber dieser zarte Duft zeigt auch Fülle und komplexe Duftnoten, floral und würzig aber auch herrlich fruchtig. Samtener Gaumen, köstlich süss, edle Rasse, wirkt total verspielt, herrliches Trinkvergnügen, der Wein singt, ein einzigartiges Stück Natur. 19/20

94–95
/100

Suckling über: Chateau Saint Georges Côte Pavie

-- Suckling: A cool, refined red with blackberry, blueberry and crushed stone. Medium to full body. Racy finish. Very classy. 94-95/100

94–95
/100

Revue du Vin de France über: Chateau Saint Georges Côte Pavie

-- Revue du Vin de France: A delicious nose that incorporates the signature floral touch of the vintage and some attractive dark fruit that accompanies notes of pencil shavings. Tannins provide the framework that leads us into a finish which gives additional precision and focus. 94-95/100

93–95
/100

Jeb Dunnuck über: Chateau Saint Georges Côte Pavie

-- Jeb Dunnuck: Another estate that seems to be on the uptick, the 2020 Château Saint Georges (Cote Pavie) comes from a sensation terroir just beside Château Pavie, on the south-facing hillside just outside of the village of Saint-Emilion. It has plenty of purity and precision as well as medium to full body, a solid spine of acidity, and classic Saint-Emilion notes of blue fruits, chalky minerality, and flowers. The balance is spot on, and again, the purity of fruit is exceptional. Give bottles 4-5 years and it should be long-lived. 93-95/100