Chateau Poujeaux Cru Bourgeois 2016

Poujeaux

Chateau Poujeaux Cru Bourgeois 2016

Holzkiste

pikant & würzig
saftig
strukturiert
93+
100
2
Cabernet Sauvignon 50%, Merlot 42%, Petit Verdot 6%, Cabernet Franc 2%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2045
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 93+/100
Falstaff: 93/100
Suckling: 92/100
Decanter: 92/100
Parker: 91–93/100
Gerstl: 18+/20
6
Frankreich, Bordeaux, Moulis und Listrac
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Poujeaux Cru Bourgeois 2016

93+
/100

Lobenberg: Was für eine Freude nach dem zuvor verkosteten Chasse-Spleen. Was für eine schöne, runde Frucht. Dicht und süß. Die Handschrift von Stephan Derenoncourt ist irgendwo spürbar in dieser wunderschönen Reife, aber nicht Überreife. Sehr harmonischer Mund. Durchaus stylisch, durchaus warm und reif. Das ist ein guter, reifer Poujeaux. Ein Wein der Freude macht, aber es ist kein wirklich ganz großer Wein. Chasse Spleen hatte sich ja qualitativ rausgeschossen, Poujeaux hält aber seine KLasse. 93+/100

92
/100

Suckling über: Chateau Poujeaux Cru Bourgeois

-- Suckling: Blackberry, blueberry and orange-peel aromas follow through to a full body with a solid core of fruit and a fresh, tangy finish. The hazelnut and walnut undertones add to the complexity. Drink in 2021 and onwards. 92/100

92
/100

Decanter über: Chateau Poujeaux Cru Bourgeois

-- Decanter: Ripe, full and explosive with a big tannic frame. Expressive dark fruit aromas and flavour. Broad palate, tannins present but finely etched. Persistent. Drinking Window 2023 - 2034. 92/100

91–93
/100

Parker über: Chateau Poujeaux Cru Bourgeois

-- Parker: The 2016 Poujeaux has an impressive bouquet with plenty of blackberry, briary and cigar box aromas that are very well defined. The palate is medium-bodied with grainy tannin on the entry. This is a 'smoky' Poujeaux with commendable depth and structure, a little more 'solid' than recent vintages with good depth on the black pepper-tinged finish. The 2015 Poujeaux was very good, but this may well surpass that and achieve the level of some of the legendary wines from yesteryear. 91-93/100

18+
/20

Gerstl über: Chateau Poujeaux Cru Bourgeois

-- Gerstl: Schwarzbeeriger Duft mit einem Hauch grüne Peperoni, was zusätzliche Würze verleiht, der Duft ist vielversprechend, sehr viel Frische ausstrahlend. Eher leichtgewichtiger, aber genial aromatischer Gaumen, feine Tannine, wunderschöne Süsse, perfekte Balance, jetzt hat er richtig Charme, was er in den letzten Jahren manchmal etwas vermissen liess, das ist wieder mal ein richtig grosser Poujeaux. 18+/20

Mein Winzer

Poujeaux

Das Cru Bourgeois Poujeaux ist eines der ältesten Weingüter in Bordeaux (seit 1544) und befindet sich mit Chasse-Spleen seit Jahren im Wettstreit um den Platz 1 in Moulis.