Chateau Musar red 1998

Chateau Musar

Chateau Musar red 1998

95–97
100
9
voluminös & kräftig, pikant & würzig, seidig & aromatisch
2
Cabernet Sauvignon, Carignan, Cinsault
3
Lobenberg 95–97/100
Decanter 94/100
Vinum 18/20
5
Rotwein
barrique
gereift
13,5% Vol.
Trinkreife: 2008–2045
Verpackt in: 6er
6
Libanon, Becaa Valley
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Chateau Musar, 25 High Street Hampton - UK, TW12 2SA Beirut - Lebanon, LIBANON


  • 39,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Chateau Musar red 1998

95–97
/100

Lobenberg: Musar baut seine Weine extrem reduktiv aus, das ist auch noch bei älteren Weinen speziell im Geruch (von Flasche zu Flasche unterschiedlich) spürbar. Das ist kein Fehlton. Wir empfehlen in diesen Fällen, den Weinen vor dem Genuss ausreichend Luft zu geben: mindestens 8, vielleicht sogar bis zu 24 Stunden - in dieser Zeit entfalten sich die Aromen dieses legendären Weines und zeigen seine ganze Größe. Normaler Weise schwankt Musar zwischen Pauillac und Moulis in der Stilistik. In diesem Sensationsjahr 1998 haut der reife und zugleich frische Wein einen so unglaublich verführerischen, rotfruchtig reifen Schmelz eines Pessac Leognan raus, dass man durchaus denkt einen La Mission Haut Brion 1991 im Glas zu haben. Reife rote Waldfrucht mit Erdbeeren, Kirschen und reifen Pflaumen nebst hellem Sand, feinstes Leder, geölte Holzdielen. Man ist hin und weg. Der Mund betört noch mehr, zu den Nasenaromen gesellt sich sowohl Darjeeling als auch Kaffebohnen, süßester Tabak aus Kuba. Im Finale Salz und feinste rote Johannisbeere, sooo süß und lecker und betörend. So muss genial reifer Rotwein sein. 95-97/100

Decanter

Decanter über:Chateau Musar red 1998

94
/100

-- Decanter: A rollercoaster of a wine over the week of tasting; very dif- ficult to judge. At the first taste it seems quite developed —even over the hill—but it was nicely built on the palate: 90 points. Then it improves slowly, retaining those autumn leaves and leathery aromas but developing a most sensual texture on the palate and a complex finish: 93 points. After four days, it reached its first summit – that of a developed Musar; lovely. Then it went down again, only to resurge after a week, with a very complex expression of almonds, hazel- nuts, dates and figs: gorgeous! Drink from 2020–2028. 94/100

Vinum

Vinum über:Chateau Musar red 1998

18
/20

-- Vinum: Am Rand schon etwas hell geworden, aber im Aroma und auf der Zunge noch zeitlos frisch; weich und rund, elegant und schmeichelnd. 18/20

Mein Winzer

Chateau Musar

Das vom ursprünglich französischstämmigen Gaston Hochar (die Familie kam mit den Kreuzrittern aus der Picardie) 1930 gegründete Chateau Musar erzeugt seit vielen, vielen Jahren in den libanesischen Weinbergen des Becaa-Valley, aus vielen Kriegsberichterstattungen sicherlich gut bekannt, einen der wenigen Weltklasseweinen des Orients. […]

Zum Winzer
  • 39,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 52,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte