Montrose

Chateau Montrose 2eme Cru 2012

Chateau Montrose 2eme Cru 2012 Chateau Montrose 2eme Cru 2012 Chateau Montrose 2eme Cru 2012
RebsorteRebsorte
Cabernet Sauvignon 63%
Merlot 22%
Cabernet Franc 12%
Petit Verdot 3%
BewertungBewertung
Lobenberg 95-97/100
Suckling 94/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,0% Vol.
Trinkreife: 2019 - 2045
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Saint Estephe
Allergene
Sulfite

  • 425,00 €
3 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

141,67 €/l

Nicht auf Lager

Alternative Produkte anzeigen

Alle Weine von Montrose

Abfüller - Montrose, , 33180 St. Estephe, FRANKREICH


Internet

Internet über:
Chateau Montrose 2eme Cru 2012

-- Internet: -- Parker: The inky/purple-colored 2012 offers up scents of white chocolate, creme de cassis, acacia flowers, crushed rocks and forest floor. The tannins are surprisingly soft as the pH is about 3.7, which is slightly higher than the 2010's 3.6. This dense, full-bodied wine is still somewhat monolithic, but it is loaded with concentration and power as well as a long finish. While not totally formed, all the component parts are present. The 2012 will not match the level of the 2009 and 2010, but it should stand out as one of the highlights of 2012.92-94/100 -- RG: 57 % Cabernet Sauvignon, 37 % Merlot, 5 % Cabernet Franc, 1 % Petit Verdot. 53 % Selektion als Grand Vin. Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Kaffee, Lakritze, schwarze Oliven, feine Rauchnoten, blumige Töne, dahinter eine trockene, stützende Frucht aufweisend, gibt sich nicht so reserviert wie sonst bei den Primeurproben. Im Gaumen kompakt, fleischig, fordernde Adstringenz, noch leicht mehlig in den Tanninen. 18/20 -- TA: This is not as rich and powerful as the celebrated 2010, nor is it quite as good as the 2011 in my view, but it is still a firm, thick-skinned red with impressive concentration. The wine certainly needs time in the barrel and bottle to come together, but the component parts are all there: black fruits, firmish tannins, subtle oak and a lift of refreshing acidity. A classic Montrose. 95/100
Katalog

Katalog über:
Chateau Montrose 2eme Cru 2012

-- Katalog: -- Gerstl: Das ist Montrose, wie man es aus grossen Jahren kennt, diese monumentale Tiefe, die Konzentration ist enorm, aber die Feinheit dominiert, ein gigantisch komplexer Duft. Am Gaumen zeigt er sich fein wie immer in den letzten Jahren, eine Spur schlanker als 2010, aber die Aromatik ist nicht weniger spannend, grosse Klasse diese Harmonie, die Feinheit der Tannine; ein Montrose, den man sich typischer nicht vorstellen könnte, ein ganz grosser Klassiker. 19+/20 -- WE: Barrel sample. This is a big, powerful, fruity wine that has restraint from its dense tannins. It's foursquare, chunky in character, already balanced, the tannins merging with the acidity. There is great aging potential. 95/100
Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Montrose 2eme Cru 2012

95-97/100
Lobenberg: 57% Cabernet Sauvignon, 37% Merlot, 5% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot. Ungleichmäßige Blüte, viel Verrieselung. Nasser Frühling, heißer Sommer, viel Weinbergsarbeit, viele grüne und pinke Lesen. Somit sehr kleiner Ertrag. Es gingen nur 50% der Produktion in den Erstwein. Die Merlot-Ernte begann schon am 24. September. Die Cabernet-Ernte startete erst am 13. und endete am 20. Oktober. Das heißt, dass ein Teil trocken geerntet werden konnte, der Rest erst während des Regens. Die Mazerationszeit betrug wegen der dicken Häute fast 30 Tage. Insgesamt sehr reife Frucht, was erstaunlich ist für diesen Jahrgang. Wunderschöne, fast kalifornische Cabernet-Nase. Viel reife rote Waldfrucht, reife rote Johannisbeere, Cassis, Sanddorn. Nur ganz wenig unterlegt von zarter Brombeere und ein wenig Kirsche, aber Johannisbeere und Cassis dominieren. Dazu die dichte Walderdbeere. Die Nase ist extrem fein, ähnelt Calon Segur mit einer kleinen Spur Intensität und Süße obendrauf. Die Feinheit, Finesse setzt sich im Mund fort. Extrem zart, berauschend, schön verspielt. Kein Blockbuster wie 2009 oder 2010, eher 2011 plus. Nach einer Woche Verkostung war ich erstaunt, was für einen schönen Wein Montrose hier gezaubert hat. Macht viel Spaß. Wird ein Langläufer. Ganz klar einer der großen Weine dieses Jahrgangs im Medoc. 95-97/100
Suckling

Suckling über:
Chateau Montrose 2eme Cru 2012

94/100
-- Suckling: Fascinating aromas of blackberries with cacao and buttery notes. This is a full-bodied red combining well-rounded tannins, lovely acidity and a mouth-watering finish. Yet turns firm and powerful. Drink in 2020. 94/100
Mein Winzer

Montrose

In einer der besten Lagen der Appellation, hoch oben, mit wunderbarem Blick auf die Gironde liegt Château Montrose. 2006 fand ein Besitzerwechsel statt. Martin Bouygues, einer der erfolgreichsten Unternehmer Frankreichs, erwarb dieses legendäre Weingut für eine unbekannte Summe. […]

Zum Winzer
  • 425,00 €

Nicht auf Lager

Alternative Produkte anzeigen

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 141,67 €/l