Les Grandes Murailles

Chateau Les Grandes Murailles Grand Cru Classe 2009

95–96
100
2
Merlot
5
rot
14,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2035
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 95–96/100
Gabriel: 19/20
Gerstl: 19/20
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Les Grandes Murailles Grand Cru Classe 2009

95–96
/100

Lobenberg: Schwarz. Weiche üppige Schwarzfrucht in der intensiv aromatischen Nase. Unendlicher Charme strömt auf einem ultrasatten, samtigen Tanninteppich in die Nase. Wow! Schwarzkirsche, Brombeere, Assam-Tee, dominikanischer Tabak, feine gelbe Frucht, Maracuja und Orange und immer fein, weich und üppig, seine Rasse jedoch nie verleugnend. Merlot-Mund, oder so wie man sich einen richtigen Merlot-Mund eben vorstellt. Schwarze Erde, Schokoladensoufflé, Nutella, Schwarzkirsche, Brombeere, aber nicht ultrafett wie Angelus, sondern immer fein und rassig bleibend, eher Richtung Beausejour Duffau und Larcis Ducasse gehend. Toll geschliffenes Tannin, keine Ecken und Kanten und doch ein individueller Typ, ein schwebender, lichter, femininer Merlot mit zarter, roter Kirsche, Walderdbeere und roter Johannisbeere im langen, zarten Nachhall. Ist sicher einer der finessereichsten Weine der Appellation, ein wenig wie wie La Violette in Pomerol, aber mit etwas mehr satter Schwarzfrucht. Großartig und schön. 95-96/100

Katalog über: Chateau Les Grandes Murailles Grand Cru Classe

-- Katalog: -- RG: Dunkles Granat. Intensives, reifes Waldbeerbouquet, feine, frische Kräuternoten, Irish-Moos und frische Teeblätter, Backpflaumen und zarte Mokkanoten im Hintergrund. Recht üppiger Gaumen, fette Tannine, sehr konzentrierte Frucht, Erdbeermark im stoffigen Extrakt, verlangende Adstringenz, die ein grosses Potenzial anzeigt. Einer der ganz grossen Saint Emilions des Jahrgangs. 19/20

MG über: Chateau Les Grandes Murailles Grand Cru Classe

-- MG: Da ist schwarze Frucht der sinnlichen Art, Cassis, Brombeer, Heidelbeer, alles ist von purer Frische, ein verführerischer Duft, der auch in die Tiefe geht, mit einem Hauch Tabak und schwarzen Trüffeln ohne Ende. So ein unglaublicher Gaumenschmeichler war Grandes Murailles noch niemals zuvor, diese seidene Tanninstruktur ist eine echte Sensation, was ist das für eine traumhafte Delikatesse. Das ist pure unter die Haut gehende Sinnlichkeit, das ist burgundische Feinheit, aber auch Kraft und Fülle ohne Ende, das ist eine stolze, sehr edle Weinpersönlichkeit mit beeindruckendem Geschmacksspektrum und unwiderstehlichem Charme. Der Wein ist schlicht und einfach genial. 19/20

Mein Winzer

Les Grandes Murailles

Les Grandes Murailles ist ohne Zweifel die berühmtesten Parzelle des Saint Emilions. Die imposante Mauer ist der Überrest einer gotischen Kirche.