Les Grandes Murailles

Les Grandes Murailles

Les Grandes Murailles ist ohne Zweifel die berühmtesten Parzelle des Saint Emilions. Die imposante Mauer ist der Überrest einer gotischen Kirche.

 

Mehr erfahren

Weinfässer

Über Les Grandes Murailles

Die Parzelle gehört seit 1643 der Reiffers Familie und ist mit sehr alten Merlot- und Cabernet Franc-Reben bestockt. Sophie Fourcade, die für dieses Chateau verantwortlich ist, lässt hier mit äußerster Vorsicht und dem Einsatz moderner Technik arbeiten. Natürlich wurde dieses Kleinod inzwischen auf organische Weinbergsarbeit umgestellt, wie es ihrem Stil und der extrem naturverbundenen Denkart entspricht und auch auf den anderen Mini-Weingütern ihrer Regie, Clos Saint Martin und Cote de Baleau, erfolgte. Die Trauben werden mit der Hand geerntet und dann sorgsam selektiert, bevor der Most bei niedriger Temperatur 25 bis 28 Tage vergoren wird. Abschließend reifen die Weine 18 bis 20 Monate in neuen Barriques. Seit 2012 ist dieses Chateau in den Olymp der höchsten Saint Emilion Classifikation aufgestiegen.

Sophie Fourcade in Weinfeld
Alte Ruinenmauer in Weinfeld