Chateau L’Eglise Clinet 2014

Eglise Clinet

Chateau L’Eglise Clinet 2014

96-97+
100
2
Merlot 90%, Cabernet Franc 10%
3
Lobenberg 96-97+/100
Suckling 97/100
TA 96/100
Parker 95/100
Galloni 94-97/100
5
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2045
Verpackt in: 1er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Pomerol
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Eglise Clinet, , 33500 Pomerol, FRANKREICH


  • 727,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Chateau L’Eglise Clinet 2014

96-97+
/100

Lobenberg: 90% Merlot, 10% Cabernet Franc. Zu 70% in neuen Barrique ausgebaut. Bestes Terroir in Pomerol- Lehm und Kiesel, die klassische Kombination der besten Chateau in Pomerol. Wie immer ist Eglise Clinet als Wein der absolut perfekte Abdruck des Jahrgangs. Frische schwarze Kirsche mit gelber Frucht, die Eleganz des Jahrgangs zeigend. Verspielter Wein und doch warm und samtig in der Mitte. Extrem dichte Aromatik im Mund. Soviel rote Kirsche, konzentrierte Zwetschge, Schwarzkirsche, Brombeere, aber auch Holunder, Lorbeer, Olive. Dazu viel Minze und Eukalyptus - vier Minuten anhaltend, den ganzen Mund einnehmend. Kreidig-salzige Mineralität, lang anhaltend. Was nach zwei Minuten hängend bleibt ist diese unglaubliche Pikanz zwischen Grapefruit, Zitrusfrüchten und konzentrierter Schwarzkirsche und Brombeere, dazu diese Eukalyptus-Minze-Nummer. Das Tannin des Weins ist ultraseidig und geschliffen, der saftige Mund ist samtig, etwas trocken, mit toller Länger und sehr guter Mitte. Dieser Wein ist fast erstaunlich für den Jahrgang, etwas so Dichtes und gleichzeitig Feines hätte ich nach den bisherigen Verkostungen in Pomerol gar nicht mehr erwartet. Hochintensiv, der Wein knallt schon ziemlich. Das ist schon der absolute Überflieger hier. 2014 ist, im Gegensatz zu den großen Jahren 2012, 2010 und 2009, mehr ein Charakterwein denn ein absoluter Spaßwein, dennoch beachtlich und einer der Besten des Jahrgangs. 96-97+/100

Suckling

Suckling über:Chateau L’Eglise Clinet 2014

97
/100

-- Suckling: A stunning wine for this vintage although it’s still a bit shy on the nose (more spice than fruit showing than now). There’s wet earth, too, but on the palate it’s bursting with ripe yet subtle flavors. Very long and complex finish that goes on and on. 97/100

TA

TA über:Chateau L’Eglise Clinet 2014

96
/100

-- TA: 96/100

Parker

Parker über:Chateau L’Eglise Clinet 2014

95
/100

-- Parker: The 2014 L'Eglise Clinet was tasted from a single bottle but from two glasses, each poured at different times before I arrived for the tasting. They were almost identical on the nose but the one poured later was more compact. It has a very pure bouquet with blackberry, myrtle, a touch of iris and a touch of garrigue (actually reminiscent of fynbos, the wild South African shrubland). The palate is medium-bodied with crisp tannin, a silver bead of acidity, wonderful precision and beguiling purity. This is an outstanding Pomerol for the vintage from Denis Durantou, sophisticated and classy, yet the bottom line is quintessentially Pomerol. Bravo Denis. 95/100

Galloni

Galloni über:Chateau L’Eglise Clinet 2014

94-97
/100

-- Galloni: The 2014 L'Eglise Clinet is a real head-turner. Gorgeous, super-expressive aromatics meld into a core of dark, sumptuous fruit. Lavender, mint, violets, graphite and crème de cassis notes abound in a powerful, structured wine endowed with magnificent purity and a skyscraper-like sense of lift. Finesse and power collide in a crystalline Pomerol of exceptional beauty. Powerful and dense to the core, the 2014 is shaping up to be one of the wines of the vintage. The blend is 90% Merlot and 10% Cabernet Franc. -- Antonio Galloni 94-97/100

Wine Cellar Insider

Wine Cellar Insider über:Chateau L’Eglise Clinet 2014

-- Wine Cellar Insider: -- Wine Celler Insider: Truffle, blackberry, espresso and violet aromas ready your senses for more. Lush black cherry, boysenberry liqueur and licorice saturate this bright, fresh, vibrant wine. Concentrated, structured and long, leaving you with a supple, fresh, plumy finish, this wine will need time in the cellar before it reveals its true essence. 96/100

Mein Winzer

Eglise Clinet

Hinter der Kirche von Pomerol auf tiefgründigem Kiesboden mit Beimischungen von Sand, Lehm und Eisen liegen die sechs Hektar Weinberg von Eglise Clinet. […]

Zum Winzer
  • 727,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 242,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte