Lafon Rochet

Chateau Lafon Rochet 4eme Cru 2014

voluminös & kräftig
tanninreich
93–94
100
2
Cabernet Sauvignon 66%, Merlot 26%, Petit Verdot 4%, Cabernet Franc 4%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2045
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 93–94/100
Gerstl: 18/20
TA: 93/100
WE: 92–94/100
Vinum: 17,5/20
Wine Celler Insider: 91-93/100
Suckling: 91–92/100
Parker: 90–92/100
Gabriel: 17/20
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Estephe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Lafon Rochet 4eme Cru 2014

93–94
/100

Lobenberg: Die Nase sehr dicht, sehr schwarz, sehr konzentriert. Darunter aber auch rote Frucht, viel Johannisbeere, schon Säure und Frische und Rasse in der Nase ausstrahlend. Richtig knackiger Angang im Mund. Cabernet und sonst nichts. Süße rote Paprika, nichts Grünes, aber hohe Säure, viel Biss und Mineralität. Langer, salzig-kalkiger Nachhall und immer wieder hochrollend: Johannisbeere, konzentrierte rote Sauerkirsche. Dieser Wein hat richtig Klasse und ist fast auf dem Level von Phélan Ségur und Calon Ségur. Toller Erfolg! Der beste Wein hier seit langem. Bewertung 93-94/100

18
/20

Gerstl über: Chateau Lafon Rochet 4eme Cru

-- Gerstl: Tiefgründige, schwarzbeerige Nase, feine Würze, erfrischende Kräuter, wunderschöner strahlender Duft. Schlanker, feiner Gaumen, präsente, aber gut abgerundete Tannine, Süsse und frische Frucht schwingen im Einklang, feine Aromatik, einer der allerbesten, wenn nicht der beste Lafon-Rochet, den ich kenne. 18/20

93
/100

TA über: Chateau Lafon Rochet 4eme Cru

-- TA: --TA: 93/100

92–94
/100

WE über: Chateau Lafon Rochet 4eme Cru

-- WE: -- Wine Enthusiast: Barrel Sample. Smooth and ripe, this is a full wine that is already in balance, with fine acidity and fruitiness in harmony with elegant tannins. It will age well, but relatively quickly. — R.V. 92-94/100

17,5
/20

Vinum über: Chateau Lafon Rochet 4eme Cru

-- Vinum: Lafon-Rochet hat in den letzten zehn Jahren eine enorme Entwicklung durchgemacht, ohne dabei seinen besonderen Stil des vollmundigen Charmeurs zu verleugnen. Der 2014er ist der vorläufige Höhepunkt dieser erfreulichen Entwicklung: saftig und frisch, lecker und ungemein bekömmlich, vergnüglich sogar, Tannin mit perfektem Schliff, sehr präzise und buchstäblich schmackhaft, wird schon früh munden und besitzt doch ein beeindruckendes Potenzial. 17,5/20

91–92
/100

Suckling über: Chateau Lafon Rochet 4eme Cru

-- Suckling: — Suckling: This is really beautiful with so much class and finesse already. Full body, bright acidity and lovely fruit. 91-92/100

90–92
/100

Parker über: Chateau Lafon Rochet 4eme Cru

-- Parker: The Château Lafon-Rochet 2014 is a blend of 66% Cabernet Sauvignon, 26% Merlot, 4% Cabernet Franc and 4% Petit Verdot picked from 1 October until 15 October. Basile Tesseron explained that there was 25 and 35mm rain between 7 and 9 October at which point the Cabernet was not able to ripen further due to the lack of water. This gave the ripeness another spurt and destroyed the pyrazines. Pumping over was about 0.5 to 1.5 the volume per day over a long period to avoid extracting any harsh tannin (especially from the seeds) with a short cold maceration. It has a complex bouquet: brambly black fruit, touches of dark plum mixed with black olive and incense. The palate is medium-bodied with fine tannin, crisp acidity, a little chalky in texture with a precise, quite pointed finish. This 2014 continues a run of fine form for the estate. 90-92/100

17
/20

Gabriel über: Chateau Lafon Rochet 4eme Cru

-- Gabriel: —Gabriel: Dunkles Granat. Würziges Bouquet, Lorbeer- und Tabakblatt, Lakritze und eine dezent grasige Cabernet-Kontur zeigend, somit ist die generelle Ausstrahlung zu Beginn etwas kühl. Saftiger, eleganter Gaumen, die Tannine sind schön eingebettet, das Extrakt zeigt eine gute Konzentration und durch die fein pfeffrige Säure hat der Wein eine Länge. Er kann noch einen Punkt zulegen. 17/20

Wine Cellar Insider über: Chateau Lafon Rochet 4eme Cru

-- Wine Cellar Insider: -- Wine Celler Insider: Polished and lush with black raspberries and dark chocolate covered cherries in the nose, this wine has round tannins, ample concentration, sweetness and freshness. 91-93 /100

Mein Winzer

Lafon Rochet

Direkt neben Lafite-Rothschild und Cos d’Estournel liegen die 40 Hektar Rebfläche von Lafon Rochet. Die Familie Tesseron (Der Bruder des Besitzers von Pontet-Canet) hat das Gut in den 60er Jahren vollständig renovieren lassen und einige kellertechnische Neuerungen eingeführt.