Chateau La Mondotte 1er Grand Cru Classe B 2010

La Mondotte

Chateau La Mondotte 1er Grand Cru Classe B 2010

97-100
100
2
Merlot 80%, Cabernet Franc 20%
3
Lobenberg 97-100/100
5
Rotwein
barrique
gereift
15,0% Vol.
Trinkreife: 2020 – 2060
Verpackt in: 6er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: La Mondotte, , 33330 Saint Emilion, FRANKREICH


  • 399,00 €

inkl. 19% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
Internet

Internet über:Chateau La Mondotte 1er Grand Cru Classe B 2010

-- Internet: -- Gerstl: Gigantisch tiefgründiger, die Sinne betörender Duft, die Komplexität ist enorm, das ist berauschende Fülle, wirkt dabei total fein und hochelegant, da kündet sich ein traumhaft edler Wein von atemberaubender Schönheit an. Schon im Antrunk ist klar, dass er den Spagat zwischen enormer Konzentration und spielerischer Leichtigkeit problemlos schafft, da sind hochkonzentrierte Aromen ohne Ende, aber gleichzeitig auch Raffinessen ohne Ende, das ist sinnlicher, tiefgründiger, leichtfüssiger und überaus spannender Bordeaux, ein Meisterwerk der Natur. 20/20

Katalog

Katalog über:Chateau La Mondotte 1er Grand Cru Classe B 2010

-- Katalog: -- Parker: Owner Stefan von Neipperg and winemaking consultant Stephane Derenoncourt have fashioned a prodigious wine in 2010. This 11.5-acre gem of an estate sits on clay and limestone soils above Pavie and Pavie Decesse. The 2010's final blend was 80% Merlot and 20% Cabernet Franc. It offers unctuously-textured mulberry, boysenberry and blueberry fruit intertwined with notions of espresso roast, toast, smoke and graphite. Full-bodied with a skyscraper-like mouthfeel, silky tannins and a tremendous finish, it will be drinkable in 3-4 years and evolve for 20-25 or more. 96-98+/100

lobenberg

Lobenberg über:Chateau La Mondotte 1er Grand Cru Classe B 2010

97-100
/100

Lobenberg: Schwarz mit leicht rot-violettem Rand. Süße, warme, reife rotfruchtige Nase. Reife Walderdbeere, Waldhimbeere, dann kommt viel Kirsche und Pflaumenschale. Feine Rasse zeigend, viel Charme. Milchschokolade dazu, blonde dominikanische Tabake. Weniger Wucht und Druck ausstrahlend, als erwartet. Eher auf der feinen Seite. Auch im Mund schöne Feinheit, Rasse, Finesse. Sehr geschliffen, hohe Säure, butterweiches Tannin. Immer auf der roten Waldfrucht bleibend mit Zwetschgenschale und reifer roter Kirsche dahinter. Viel Druck vom Tannin. Dramatik, Rasse, der Wein tänzelt. Erstaunlich frischer St. Emilion. Der Wein hat Größe und wird Größe behalten. Überragender La Mondotte. 97-100/100

Mein Winzer

La Mondotte

La Mondotte ist eines der Kunststücke, die der hochbegabte Stephan von Neipperg präsentiert. Die vier Hektar Rebfläche von La Mondotte sind zu 3/4 mit Merlot und zu einem Viertel mit Cabernet Franc bestockt, die Reben sind im Schnitt 35 Jahre alt. […]

Zum Winzer
  • 399,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 532,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte