Chateau La Croix 2009

La Croix

Chateau La Croix 2009

RebsorteRebsorte
Merlot 70%
Cabernet Franc 15%
Cabernet Sauvignon 15%
BewertungBewertung
Lobenberg 95+/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2016 - 2038
Verpackt in: 1er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Pomerol
Allergene
Sulfite

  • 256,00 €

3 l · 18365H

85,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von La Croix

Abfüller - La Croix, 37, rue Pline Parmentier, 33506 Libourne, FRANKREICH


Internet

Internet über:
Chateau La Croix 2009

-- Internet: -- Gerstl: Herrlich tiefgründiger, reicher Duft nach schwarzen Früchten, Kirschen, Brombeer, schwarze Trüffel. Sehr weicher, mächtiger, konzentrierter Gaumen, herrliche Saftigkeit, da ist jede Menge köstlicher Schmelz, dieser hochkonzentrierte Wein kommt wunderbar leichtfüssig daher, grandioser, überaus komplexer, spannender Pomerol. Da konnten wir einen der ganz grossen Pomerol zu einem vergleichsweise schon sagenhaft günstigen Preis ergattern. Den Wein habe ich schon seit Jahren auf meiner Wunschliste, konnte ihn bisher aber leider noch nie kaufen. Dass wir ihn ausgerechnet 2009 zum ersten Mal bekommen, ist ein Geschenk des Himmels. Weine wie beispielsweise Clinet oder Clos l?Eglise werden trotz horrender Preise schnell ausverkauft sein. La Croix steht beiden in nichts nach, ausser im Preis. 19/20

Katalog

Katalog über:
Chateau La Croix 2009

-- Katalog: -- Gabriel: Tiefes Purpur. Hochfeines Bouquet mit vielen kleinen reifen Früchten und Spuren von kandierten Cakesfrüchten, ein Hauch Minze. Sublimer Gaumen, zärtliches Extrakt, feine Tannine, dann aber doch eine gebündelte Kraft zeigend und endlos lang. Ein Wahnsinnswein, der in die Fussstapfen des genialen 1990er tritt. 19/20

lobenberg

Lobenberg über:
Chateau La Croix 2009

95+/100

Lobenberg: Dunkles Rubinrot mit schwarzen Reflexen. Sehr kirschbetonte feine Nase, auch Cranberry und Johannisbeere, feine Süße zeigend, tolle und extrem feine, fast burgundisch süße Pinot Noir-Aromatik. Auch im Mund wieder so fein, extrem leckere reife Kirsche in allen Schattierungen, feinste Milchschokolade, ein Hauch von Blaubeere und Cassis. Feinstes geschliffenes Tannin, in der rassigen Feinheit fast an Guillot Clauzel herankommend, das ist auch hier eine wahre Freude, ein perfekt zur Finesse vinifizierter fetter Jahrgang mit ungeheurem Schliff und hohem Spaßfaktor. Liegt fast gleichauf mit Guillot Clauzel als qualitativ und preislich interessantester Pomerol, schlägt La Pointe, das ist sensationell. Ein todschicker Wein! 95+/100

Mein Winzer

La Croix

Der 1867 geborene Jean Janoueix kam 1898 nach Bordeaux und gründete ein Weinhandelshaus. Sein Sohn ist der legendäre Joseph Janoueix, der die meisten Chateaux in der Großregion um Pomerol ab 1930 kaufte. […]

Zum Winzer
  • 256,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 85,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte