Haut Bages Liberal

Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru 2018

voluminös & kräftig
tanninreich
95–97
100
2
Cabernet Sauvignon 75%, Merlot 25%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2027–2052
Verpackt in: 24er OHK
3
Lobenberg: 95–97/100
Suckling: 97/100
Pirmin Bilger: 19/20
Galloni: 94+/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pauillac
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru 2018

95–97
/100

Lobenberg: Jacques Merlaut ist der Besitzer dieser Gruppe von Haut Bages Liberal, Ferrière, Durfort Vivens und anderen. Inzwischen hat er die Regie der biodynamischen Güter Ferrière, Durfort Vivens und Haut Bages Libéral an seine Enkelin Claire Villars abgegeben. 27,5 Hektar auf einer ungewöhnlich dicken Schicht mit Garonne-Kieseln, die höchstgelegenen Weinberge des Médoc. Auch hier biodynamische Bewirtschaftung. Dementsprechend minimale Erträge in diesem komplizierten Jahr durch Mehltauverluste. Gute Spannung in Nase und Mund, ein Potpourri aus roter und schwarzer Frucht, guter Fokus, gut Länge. Sehr typisch Pauillac mit schöner Süße aus diesem konzentrierten Jahr, im Grunde ein toller Wein. Aber das Bessere ist der Feind des Guten, so mit Grand Puy Lacoste im Bereich des oberen Mittelfeldes einzusortieren und echter Verfolger der Spitze.. 95-97/100

97
/100

Suckling über: Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru

-- Suckling: Pretty blackberries, blueberries and violets with some crushed-raspberry aromas follow through to a full body with wonderfully crafted and pure tannins that intertwine wonderfully with the blue fruit and blackberries. Long and endless. A triumph here. From biodynamically grown grapes. Try after 2026. 97/100

19
/20

Pirmin Bilger über: Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru

-- Pirmin Bilger: -- Primin Bilger: 79% Cabernet Sauvignon und 21% Merlot. 14 Monate in Barriques, davon 40% Neuholz, ausgebaut. Herrlich wie sich beim Haut Bages Libéral die reife Frucht mit den zarten Röstaromen nach Vanille des Holzes verschmelzt. Nebst unglaublich viel Kirschfrucht, Cassis, Brombeere und etwas Erdbeere kommt auch diese geniale Würze herrlich zur Geltung. Das Bouquet erscheint so unglaublich reich und füllig - trotzdem mit strahlender Eleganz ausgestattet. Der geschmeidige Körper trägt die wuchtigen Fruchtaromen so scheinbar tänzerisch leicht über den Gaumen. Alles wirkt wunderbar ausbalanciert und harmonisch mit einer gewinnenden Struktur. Er hat diese verführerische Feinheit bei gleichzeitiger Kraft und Wucht. 19/20

94+
/100

Galloni über: Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru

-- Galloni: The 2018 Haut-Bages Libéral is super-impressive right out of the gate. It shows all the depth and intensity I saw from barrel, with maybe a bit more tannic impact. Ripe red cherry, plum, orange peel, cedar and sweet spice all build in the glass. The 2018 is going to need a few years to come into its own, but it is a gorgeous Pauillac. 94+/100

Mein Winzer

Haut Bages Liberal

Während des 18. Jahrhunderts pflanzte die Weinhandels-Familie „Libéral“ Weinreben auf den Hügeln um den Ort „Bages“. So erklärt sich der Name. 1982 wurde das Château Haut Bages Libéral an die Besitzer von Château Chasse-Spleen in Moulis verkauft.