Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru

Haut Bages Liberal

Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru 2016

BIO

voluminös & kräftig
tanninreich
95–97
100
2
Cabernet Sauvignon 70%, Merlot 30%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2025–2050
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 95–97/100
Gerstl: 19/20
Bettane: 95/100
Galloni: 95/100
Suckling: 94–95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pauillac
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru 2016

95–97
/100

Lobenberg: Das biodynamische Pauillac-Weingut von Clair Villars von Chateau Ferriere aus Margaux. Schwarze Frucht, sehr fein geschliffener Gerbstoff, guter Kirschdruck in der Nase, schickes Tannin von schwarzer Kirsche, Cassis und Brombeere zeigend. Fast betörend und nicht so klassisch maskulin wie in den Jahren vor 2015. Ob es an der Biodynamie, oder dem wahnsinnig tollen Jahrgang 2016 mit den kalten Sommernächten liegt, kann ich nicht sagen, aber so köstlich in Nase und Mund habe ich dieses eigentlich sehr klassische Weingut noch nie probiert. Schwarz, kraftvoll und doch charmant und reif, trotz des Schicks aber sehr Pauillac bleibend. Wie auf Ferriere geht es auch hier mächtig voran, das mag, wenn es preislich passt, der perfekte Starter ins obere Pauillac werden. 95-97/100

19
/20

Gerstl über: Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru

-- Gerstl: Ich konnte nicht wiederstehen, ihn schon bei Ulysse-Cazabonne zu probieren, obwohl wie ja morgen all ihre Weine in Ruhe zusammen mit der Besitzerin Claire Vilars probieren, auf meine Lieblingsweine bin ich immer besonders gespannt. Schon der Duft ist ein himmlisches Vergnügen, was für eine köstliche Erfrischung, der strahlt so verschmitzt aus dem Glas. Auch am Gaumen ein aromatischer Höhenflug, pure Frische in Verbindung mit raffinierter Süsse, ein Traumwein, ich freue mich auf die Verkostung im Weingut. Hier verweile ich zuerst einmal beim Duft, diese Raffinesse zu beschreiben ist nicht einfach, die Terroiraromen spielen die erste Geige, die Frucht begleitet, ist dann plötzlich doch auch im Zentrum, am Schluss ist es die Harmonie welche diesen Duft so faszinierend macht. Am Gaumen kommt ein erstaunliches Kraftbündel zum Vorschein, das ist ein Musterbeispiel eines perfekten Pauillac, seine männlich robuste Struktur in Verbindung mit dem köstlich süssen Schmelz, machen das Ganze so verführerisch, welch ire innere Kraft, der Wein liebkost vibrierend den Gaumen und will nicht mehr enden. Ich denke auch das ist wohl der beste Haut-Bags aller Zeiten. 19/20

95
/100

Bettane über: Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru

-- Bettane: Ici encore une nette progression dans la forme, la texture et l’expression du terroir. L’authenticité de la viticulture a porté ses fruits. Bon rapport qualité prix probable. 95/100

95
/100

Galloni über: Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru

-- Galloni: The 2016 Haut-Bages Libéral has turned out beautifully. Rose petals, lavender and sweet red cherry are some of the notes that grace this fine, translucent Pauillac. Medium in body and precise, with exquisite finesse and nuance, the 2016 is incredibly expressive today. This is a fabulous showing from proprietor Claire Villars Lurton. 95/100

94–95
/100

Suckling über: Chateau Haut Bages Liberal 5eme Cru

-- Suckling: Very chewy and long already with ripe tannins and plenty of fruit suggesting tobacco and blackcurrant character. Long finish. From biodynamic grapes. 94-95/100

Mein Winzer

Haut Bages Liberal

Während des 18. Jahrhunderts pflanzte die Weinhandels-Familie „Libéral“ Weinreben auf den Hügeln um den Ort „Bages“. So erklärt sich der Name. 1982 wurde das Château Haut Bages Libéral an die Besitzer von Château Chasse-Spleen in Moulis verkauft. […]

Diesen Wein weiterempfehlen