Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

Grand Puy Lacoste

Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

97–98+
100
9
voluminös & kräftig, tanninreich
2
Cabernet Sauvignon 83%, Merlot 17%
3
Lobenberg 97–98+/100
Gerstl 20/20
Decanter 96/100
Vinum 19/20
Wine Cellar Insider 95–97/100
Neal Martin 95–97/100
Weinwisser 95–97/100
5
Rotwein
barrique
14,5% Vol.
Trinkreife: 2030–2063
Verpackt in: 3er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Pauillac
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Grand Puy Lacoste, B.P. 82, 33250 Pauillac, FRANKREICH


  • 121,80 €

Subskription

Sie kaufen diesen Wein vor der Markteinführung zum besonders günstigen Preis.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Alternative Produkte anzeigen
lobenberg

Lobenberg über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

97–98+
/100

Lobenberg: Der Wein hat fast 14,5 Volumenprozent Alkohol, das hatten wir vorher bei Montrose auch schon. 83 Prozent Cabernet Sauvignon, 17 Prozent Merlot. Das Famose in 2019 ist, dass in 2019 eine wahnsinnige Frische aus den kühlen Herbstnächten den hohen Alkoholgehalt komplett vergessen macht. Und das bei gleichen Alkoholgraden wie 2018. Reiche, tiefe Nase. Jetzt wieder würzig Cabernet. Schöne Brombeere, ganz reife Paprika, Maulbeere, etwas schwarze Kirschen und Cassis. Extrem delikat im Mund, ja fast lecker. Saftig, würzig, trinkbar. Der macht Freude und hat trotzdem eine geniale salzige Länge. Vorne Frische, hinten geniale Länge, in der Mitte einen schicken mittleren Kern. Gute Fleischigkeit. Ein wunderbar entgegenkommender Pauillac. Und trotzdem wird er zehn Jahr weggesperrt werden müssen, weil er von allem reichlich hat. Aber das Schönste an der Sache ist sein saftiges Lecker-Gen. Was für eine Freude, den Wein als Fassprobe zu trinken. Und da er quasi die 2018er-Eigenschaften mit ein bisschen mehr Frische, Würze und salzig-säurebeladener Länge aufnimmt, ist das ein kleiner Turbolader des 2018er. Ziemliche Perfektion, ohne zu den ganz großen Weinen zu gehören. 97-98+/100

Gerstl

Gerstl über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

20
/20

-- Gerstl: Pirmin Bilger: Ein Highlight jagt das andere und nach jedem Chateau verstärkt sich bei mir das Gefühl, dass die Qualität bei diesem Jahrgang ausserordentlich ist. 83% Cabernet Sauvignon und 17% Merlot mit 14.3% Alkohol. Charmante reife schwarze Frucht gepaart mit zarten rotbeerigen Aromen verbinden sich mit herrlicher Würze. Schon das Bouquet wirkt so verführerisch süss und frisch zugleich. Der Gaumen ist eine Offenbarung - cremig weich mit schöner Extraktsüsse und dichter Fruchtaromatik. Schwarze Kirsche, Holunder und etwas Cassis mit einem Hauch roter Johannisbeere. Die kühlen Nächte im August haben bewirkt, dass der Wein derart delikat frisch daherkommt. Ein leichtfüssiger Kraftprotz mit verführerischer Eleganz. Langes mineralisches und leicht salziges Finale mit Kaffee Röstaromen. Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole - der beste GPL welchen ich En Primeur verkostet habe. 20/20

Decanter

Decanter über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

96
/100

-- Decanter: Lovely depth of colour, a big difference between the 1st and 2nd wine in this vintage, this just screams Pauillac with its pencil lead, charcoal and cassis notes. Glass-staining colour, extremely silky, with liquorice and chocolate adding layers without taking away from the purity of expression. Fine tannic hold, tons of character and clear longevity - this is a brilliant wine, easily equal to the 2018 and approaching the 2016. 96/100

Vinum

Vinum über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

19
/20

-- Vinum: Umwerfende, subtile, blumige Aromatik; voller Ansatz, dichter, rassiger Bau, besondere Tiefe, extreme Rasse und ewige Länge, superbe Flasche, ein absolutes Muss und mit einer der besten Weine des Jahres. 19/20

Wine Cellar Insider

Wine Cellar Insider über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

95–97
/100

-- Wine Cellar Insider: Black currants, flowers, cedar, cigar wrapper and cassis meld together on the nose. On the palate, the wine is full-bodied, round, concentrated, lush, deep and packed with sweet, juicy cassis and blackberries, ripe tannins, and a finish marked by the purity in the fruit with the structure of Pauillac. This will age gracefully for at least 3 decades or longer. 95-97/100

Neal Martin

Neal Martin über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

95–97
/100

-- Neal Martin: The 2019 Grand Puy Lacoste is deep purple in colour. Initially the bouquet is tight and so I left my sample for 15-20 minutes to open. It rewards patience with a beguiling mélange of pure blackberry, raspberry, crushed violet and pencil shavings, very focused and mineral-driven. The palate is medium-bodied with finely chiseled tannins. Compared to the robust, tannic GPL's of old, this is much more lithe and approachable, yet it still bears the DNA of this Pauillac estate. It might not possess the flair of other 2019 Left Banks, but that it is not what I seek from this estate. Classy and full of breeding - quintessential Pauillac. 95-97/100

Weinwisser

Weinwisser über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2019

95–97
/100

-- Weinwisser: Undurchsichtiges Purpur mit schwarzer Mitte. Tänzerisches Bouquet mit frischem Schattenmorellensaft und Heidelbeergelee. Im zweiten Ansatz betörende Veilchen und Nougatpralinen. Am delikaten Gaumen mit kakaoartigen Tanninen und seidiger Textur, dann prescht die Rasse hervor und (ver)schlankt den Pauillac. Im gebündelten, dichten Finale mit schwarzen Johannisbeeren, dunkler Mineralik und salzigem Extrakt. Das ist ganz grosses GPL-Kino. Die Konkurrenz in dieser Appellation ist sehr gross und gerade deshalb gehört der auf jede Einkaufsliste! Wird noch zulegen! 18.5/20 95-97/100

Mein Winzer

Grand Puy Lacoste

Weit ab von der Gironde auf dem „Bages-Plateau“ liegt Château Grand Puy Lacoste. Francois-Xavier Borie lebt mit seiner Familie auf dem Gut und beaufsichtigt persönlich die Pflege der fast 55 Hektar Rebfläche und die Kellerarbeit. […]

Zum Winzer
  • 121,80 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 81,20 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte