Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2010

Grand Puy Lacoste

Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2010

95–97
100
9
voluminös & kräftig, tanninreich
2
Cabernet Sauvignon 83%, Merlot 17%
3
Lobenberg 95–97/100
Neal Martin 97–99/100
Gerstl 19+/20
Parker 95/100
Suckling 95–96/100
5
Rotwein
barrique
gereift
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2060
Verpackt in: 12er OHK
6
Frankreich, Bordeaux, Pauillac
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Grand Puy Lacoste, B.P. 82, 33250 Pauillac, FRANKREICH


  • 115,00 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Lieferzeit ca. 7 Werktage

Nur noch 7 Flaschen verfügbar
lobenberg

Lobenberg über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2010

95–97
/100

Lobenberg: 83% Cabernet Sauvignon, 17% Merlot. 10.000 Stöcke pro Hektar, dicht bepflanzt. 50ha große Rebfläche auf 90 ha Gesamtfläche des Chateau. Monsieur Borie, der Bruder des Besitzers von Ducru Beaucaillou ist der Regisseur und Besitzer. Noch mehr als Haut Batailley hat Grand Puy Lacoste den Ruf, kraftvoll rassige Finesseweine zu machen. Violett mit schwarzen und roten Einflüssen, sehr glänzend, leuchtend. Hocharomatisch duftend. Frische Zwetschgen, Veilchen, Rose, Walderdbeere, dann kommt viel Cassis und rote Johannisbeere, ein Hauch Schwarzkirsche dahinter. Sehr aromatisch, sehr duftig, sehr rassig darunter. Voluminös und doch fein und voller Finesse. Extrem duftige Nase, schreit nach einem großen Burgunderglas. Am Gaumen ganz präzise Blaubeere, neben Veilchen, viel reife Kirsche, etwas Passionsfrucht. Im Mund ist der Antrunk noch rassiger als bei Haut Batailley, fantastische Säure stützt Brombeere, Bitterschokolade, kubanischen Tabak, Zedernholz, weißen Pfeffer. Schöne Mineralität mit leichtem Salz am Ende. Hochintensiv und doch kraftvoll. Immer fein und doch voller Finesse bleibend. Ein Spaßmacher mit Größe. Ein Wein, der sich 2010 mit dem riesigen Clerc Milon messen kann und zum Feinsten der Appellation gehört. 95-97/100

Neal Martin

Neal Martin über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2010

97–99
/100

-- Neal Martin: A blend of 83% Cabernet Sauvignon and 17% Merlot, the Grand Puy Lacoste '10 has 13.6% alcohol with a total acidity of around 3.5gms/L. It has a very complex bouquet that I leave over 5 minutes to open, developing ripe blackberry, cassis, oyster shell and a faint tang of Japanese nori (seaweed.) Very good complexity. The palate is beautifully balanced, this GPL revelling in this vintage that countenances the Cabernet Sauvignon so much. Very refined, powerful, beautifully focused with an unerring sense of symmetry. This is a magnificent Pauillac…bravo Xavier. 97-99/100

Gerstl

Gerstl über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2010

19+
/20

-- Gerstl: Herrlich tiefgründiger, reicher, fast ins Opulente tendierender Duft, beeindruckend tiefgründig, schwarze Trüffel ohne Ende, aber auch Leder, Tabak und feine animalische Noten, das alles hat locker noch Platz neben der konzentrierten, traumhaft frischen schwarzen Beerenfrucht. Rassiger Auftritt, ein kleinste Monster von Wein, aber wunderschön schlank und köstlich frisch, die Extraktsüsse ist ein Traum, sie Tanninstruktur ein Meisterwerk der Natur, der geht in Richtung des genialen 89ers ist aber eine Nummer frischer, eleganter und auch konzentrierter, je länger ich daran probiere, desto mehr steigert sich meine Begeisterung, das ist ein GPL wie ich ihn mir in meinen schönsten Träumen vorstelle. Ich kenne einige grosse Jahrgänge von diesem Wein, aber keinen, der so perfekt ist. Den muss man sich unbedingt in den Keller legen, braucht dann auch etwas Geduld, aber spätestens in 15 Jahren hat man einen valablen Latour Ersatz. 19+/20

Parker

Parker über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2010

95
/100

-- Parker: An absolutely magnificent wine from this very popular estate, which sits well off the Route du Vin, just to the southwest of the town of Pauillac, its classic creme de cassis and floral notes are well-displayed. The wine possesses supple tannin, a full body, voluptuous character and a layered, impressively textured mouthfeel. This is a brilliant effort from Grand Puy Lacoste that can be drunk in 4-5 years or cellared for three decades or more. 95/100

Suckling

Suckling über:Chateau Grand Puy Lacoste 5eme Cru 2010

95–96
/100

-- Suckling: Lovely aromas already, with currants and blackberries. Full body, with very fine, yet dense tannins and a rich finish. Reserved and sophisticated. Noble tannins. 95-96/100

Mein Winzer

Grand Puy Lacoste

Weit ab von der Gironde auf dem „Bages-Plateau“ liegt Château Grand Puy Lacoste. Francois-Xavier Borie lebt mit seiner Familie auf dem Gut und beaufsichtigt persönlich die Pflege der fast 55 Hektar Rebfläche und die Kellerarbeit. […]

Zum Winzer
  • 115,00 €
Nur noch 7 Flaschen verfügbar

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 153,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte