Giscours

Chateau Giscours 3eme Cru 2015

Chateau Giscours 3eme Cru 2015
StilStil
voluminös & kräftig
tanninreich
RebsorteRebsorte
Cabernet Sauvignon
Merlot
Petit Verdot
BewertungBewertung
Lobenberg 97-98/100
Gerstl 20/20
Suckling 96/100
Wine Enthusiast 94-96/100
NM 94-96/100
WeinWein
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2020 - 2050
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Margaux
Allergene
Sulfite

  • 75,00 €

0,75 l · 28201H

100,00 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager


Alle Weine von Giscours

Abfüller - Giscours, 10 route de Giscours, 33460 Margaux, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Giscours 3eme Cru 2015

97-98/100
Lobenberg: Gleicher Regisseur und Besitzer wie Château Du Tertre in Margaux. Seit Jahren wird hier enorm viel im Weinberg investiert und Giscours hat sich seit 2008 zu einem der engeren Verfolger der Spitze gemausert, das Weingut gehört sicherlich inzwischen zu den Top 5 der Appellation. Und das in einem so Margaux-begünstigten Jahrgang wie 2015! Perfekte Wetterbedingungen, geschützt von den Regenfällen des Septembers und ein kühler September und Oktober. Ein perfekter Wetterverlauf und das bei diesen enormen Anstrengungen in den Weinbergen. Jetzt zahlt sich alles aus. Die Nase ist dicht und schwarz, zugleich auch viel rote Frucht, alles mit Wucht, aber auch mit Feinheit und Finesse daherkommend. Der Mund hat die Rasse und die Power eines 2010, aber zugleich auch eine Feinheit wie es sie in den letzten Jahren so nicht gab. Total geschliffenes Tannin, lecker, zugänglich und trotzdem hohe Intensität. Der Wein vibriert, ist aufregend und spannungsgeladen. Dieses Springen zwischen roter und schwarzer Frucht in schöner mineralisch salziger Länge. Ein extrem guter Giscours, voller Finesse und profunder Frucht und samtig dichtem Tannin zugleich. Er gehört in der Appellation Margaux in diesem Jahr zur absoluten Spitze nach Margaux und Palmer. Erstmalig für mich ein großer Wein. 97-98/100
Gerstl

Gerstl über:
Chateau Giscours 3eme Cru 2015

20/20
-- Gerstl: Wow, eine Duftwolke von eindrücklicher Genialität, schwarze Beeren, feinste Kräuter und Gewürze, Terroir Aromen wie Leder, Tabak und schwarze Trüffel, alles ist im Überfluss vorhanden und nichts dominiert, jedes Detail fügt sich nahtlos ins edle Duftbild ein. Samtaner Gaumen, da sind Massen von extrem feinen kaum spürbaren Tanninen eingebunden in die optimale Dosis köstlich süssen Extrakts, ich bin hin und weg, das ist ein Giscours von selten gesehener Vollendung, superelegant, superdelikat, aber mit einer von verschwenderischer Vielfalt geprägten Aromatik, ein Traumwein in einer selten gesehenen Perfektion. 20/20
Suckling

Suckling über:
Chateau Giscours 3eme Cru 2015

96/100
-- Suckling: Plenty of violets and dark berries on offer here. This has a striking sense of purity as well as an energetic, regal palate. The structure is impressively groomed with effortless depth and length. A standout wine. Try from 2022. 96/100
Wine Enthusiast

Wine Enthusiast über:
Chateau Giscours 3eme Cru 2015

94-96/100
-- Wine Enthusiast: Barrel Sample. This wine is firm and rich, with ripe black-plum flavors and dense tannins. Firm and concentrated, this is an impressive wine that will age well. 94-96/100
NM

NM über:
Chateau Giscours 3eme Cru 2015

94-96/100
-- NM: The 2015 Giscours is a blend of 70% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot and 5% Petit Verdot. That is in stark comparison to older vintages, for example the 2000 Giscours that was 50/50 Cabernet and Merlot. This vintage is matured in 50% new oak. Winemaker Alexandre Van Beek told me that the 2015 "...reflects the true terroir at Giscours that created the great wines of the 1960s and 1970s." That is something to live up to with fresh memories of the 1961 in my brain. The bouquet is very intense and almost "untamed" at first, but it calms down in the glass, revealing attractive scents of blackberry, raspberry, cedar and graphite. This is a Giscours determined to make a good impression...and it does. The palate is medium-bodied with fine tannin, very pure, a little spicier than recent vintages, adorned with a gentle crescendo in the mouth towards a really quite fantastic, tensile, complex and compelling finish. Having tasted the 1961 and 1970 Giscours just a few months ago, I wager that the 2015 will be the best since the 1961. Time to fall back in love with this great Margaux property. 94-96/100
Mein Winzer

Giscours

Château Giscours ist mit 79 Hektar eines der größeren Weingüter in Margaux. Das Gut ist seit vielen Jahren im Besitz des holländischen Investors Eric Albada Jelgersma. Nach immensen Aufwendungen im Weinberg und Keller ist Château Giscours nun mit modernster Kellertechnik ausgestattet und im Weinberg auf den bestmöglichen Stand der naturnahen Bearbeitung gebracht.[…]

Zum Winzer
  • 75,00 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 100,00 €/l

Ähnliche Produkte