Chateau Giscours 3eme Cru 2012

Giscours

Chateau Giscours 3eme Cru 2012

93–94+
100
2
Cabernet Sauvignon 69%, Merlot 27%, Cabernet Franc 4%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2040
Verpackt in: 12er OHK
9
voluminös & kräftig
tanninreich
3
Lobenberg: 93–94+/100
WE: 94/100
Vinum: 18/20
Suckling: 92/100
Galloni: 92/100
6
Frankreich, Bordeaux, Margaux
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Giscours 3eme Cru 2012

93–94+
/100

Lobenberg: Satte rote und schwarze Waldfrucht. Viel Erde und dunkle Schokolade dazu. Deutliche Holznoten. Der Mund weist dann neben viel Kirsche, schwarzer und blauer Waldfrucht auch eine ausreichend gute Süße auf. Große Geschmeidigkeit, Finesse, zarte Reife, poliertes Tannin, schicker Trinkfluss, auch Schmelz. Im Nachhall tolle rote Frucht dazu. Fast ein großer Giscours, ein sehr erfreulicher Wein aus der ersten Reihe Margauxs des Jahrgangs 2012. 93-94+/100

94
/100

WE über: Chateau Giscours 3eme Cru

-- WE: Barrel sample. This firm, dry wine is solidly rich and full in the mouth. With fine acidity and black currant fruit that show through the tannins, it is a wine with considerable potential. 94/100

18
/20

Vinum über: Chateau Giscours 3eme Cru

-- Vinum: Im Fass liegt einer der schönsten je verkosteten Giscours: zeigt absolute Delikatesse und Frische und einen ultrapräzisen Fruchtausdruck, superbe Aromatik, Klassetannin ohne Härte, leckeres, anhaltendes Finale auf kristallinen Noten von Himbeere. 18/20

92
/100

Suckling über: Chateau Giscours 3eme Cru

-- Suckling: --Suckling: Some red cherries and plums with cedar and clove notes on the nose. This is a full-bodied red with soft tannins, lovely acidity and a long, floral finish. Structured Giscours. Drink from 2018. 92/100

92
/100

Galloni über: Chateau Giscours 3eme Cru

-- Galloni: The 2012 Giscours offers up a profile of savory herbs, smoke, tobacco, licorice, dried rose petal, all backed up by beams of tannin that will ensure the 2012 will drink well for another decade plus. The Giscours is a bit wild and unrestrained, as it so often is, but the 2012 is very nicely balanced throughout, with lovely persistence and plenty of harmony. 92/100

Gerstl über: Chateau Giscours 3eme Cru

-- Gerstl: Der strahlt Reife aus, feine schwarze Frucht, vielfältig, schön aus der Tiefe kommend. Schlanker, wunderbar saftiger, schmackhafter Gaumen, die kühle Rasse ist auch hier das prägende Element, aber die Extraktsüsse ist absolut köstlich, macht den Wein zu einem grossen Klassiker. Ein delikater Filigrantänzer, genial feine Tannine, herrliche Saftigkeit, unglaubliche Länge, in diesem ungemein feinen Wein versteckt sich wahre Grösse, der burgundischste Giscours, den ich kenne. 18+/20

Mein Winzer

Giscours

Château Giscours ist mit 79 Hektar eines der größeren Weingüter in Margaux. Das Gut ist seit vielen Jahren im Besitz des holländischen Investors Eric Albada Jelgersma. Nach immensen Aufwendungen im Weinberg und Keller ist Château Giscours nun mit modernster Kellertechnik ausgestattet und im Weinberg...