Domaine de Chevalier rouge 2010

Domaine de Chevalier rouge 2010

Holzkiste

Zum Winzer

96–97
100
2
Cabernet Sauvignon 65%, Merlot 27%, Petit Verdot 8%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2050
Verpackt in: 12er OHK
9
tanninreich
voluminös & kräftig
3
Lobenberg: 96–97/100
Suckling: 96/100
Gabriel: 19/20
Parker: 95/100
Neal Martin: 95/100
Gerstl: 19/20
6
Frankreich, Bordeaux, Pessac Leognan
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Domaine de Chevalier rouge 2010

96–97
/100

Lobenberg: Stephane Derenoncourt ist seit einigen Jahren der Berater. Seit drei Jahren gibt es hier dramatische Verbesserungen. Schwarz, violett, rubinrot. Für Domaine de Chevalier unglaublich wuchtige Nase. Satte rote und schwarze Frucht, Brombeere, Blaubeere, schwarze Kirsche, viel Rasse, würzige Erde. Singende, fast dramatische Nase. Fast mehr an Haut Brion mit einem guten Touch Richebourg aus Burgund erinnernd. Ein wenig Orangenschale, ein Touch La Mission. Wunderschöner reifer und rotfruchtiger Mund. Rote Kirsche, frische Pflaume, Johannisbeere, Walderdbeere, feiner dominikanischer Tabak. Salz, Steinmehl, fein, voller Frucht, voller Charme. Singende Säure zieht sich durch von Anfang bis Ende. Schöner langer Nachhall, wieder sehr burgundisch und berauschend. Fein und doch voll. Wuchtig süß und doch rassig frisch. Großer feiner Finessewein, best ever! 96-97/100

96
/100

Suckling über: Domaine de Chevalier rouge

-- Suckling: Dark fruits such as raspberries and blueberries with subtle perfume on the nose. Full body, with super well-integrated tannins and a fresh and clean finish. Racy young wine. Shows classy structure and richness. Try in 2018. 96/100

19
/20

Gabriel über: Domaine de Chevalier rouge

-- Gabriel: Sattes, dunkles Purpur mit lila Reflexen. Sehr delikates Bouquet, Griottes, reife Himbeeren, Veilchen, cremige Stütze im Untergrund, sehr sublimes, vielschichtiges Nasenbild. Im Gaumen angerundet und doch mit verlangender Adstringenz, viel Substanz, nachhaltige Aromatik. Ein ganz grosser Chevalier! 19/20

95
/100

Parker über: Domaine de Chevalier rouge

-- Parker: This is one of my all-time favorite wines from Domaine de Chevalier, a silky, rather classic Pessac-Leognan with notes of scorched earth, tobacco leaf and black and red currants, but no hard edges. Fragrant, complex aromatics are followed by a savory, expansively flavored wine made from a final blend of 65% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot and 5% Petit Verdot. The wine hit 13.5% natural alcohol, which must certainly be among the highest they have ever achieved, even eclipsing the 2009. An opulent, precocious style of wine that seems much more developed, complex and delicious than I thought from barrel, this beauty can be drunk in 5-6 years or cellared for 20 or more. 95/100

95
/100

Neal Martin über: Domaine de Chevalier rouge

-- Neal Martin: Tasted at the Union de Grand Cru and at the chateau. The Domaine de Chevalier has a well-defined bouquet that demands coaxing from the glass. It is a shy little thing, most likely due to bottling, but it unfurls in the glass to offer intense dark cherry, bilberry, cedar and melted tar. It is extremely well defined as if you could pick out the thread of each scent one by one. The palate is medium-bodied with blackberry, tapenade and cedar. It is crisp and nicely focused on the finish, compact and tensile, certainly a Domaine de Chevalier that will require far more bottle age than the 2009. Excellent. 95/100

19
/20

Gerstl über: Domaine de Chevalier rouge

-- Gerstl: Herrliches Cassis, enorm konzentriert und viel Frische und Rasse ausstrahlend und die Mineralität kommt ganz besonders schön zum Ausdruck, verleiht dem Wein Noblesse und Charakter, da setzt ein traumhafter Chevalier seine Duftmarke. Am Gaumen besticht zuerst einmal seine sensationell feine Tanninstruktur. Die Tannine sind verpackt in einem sensationellen Aromenbündel, die Konzentration ist enorm, herrliche Rasse, perfekte Reife, aber der Wein ist vor allem sagenhaft fein, eine traumhafte Delikatesse, wunderbar saftig genial aromatisch, ein Traumwein. Der beste Chevalier den ich kenne. 19/20

Mein Winzer

Domaine de Chevalier

Die im Süden von Pessac-Léognan liegende Domaine de Chevalier ist nicht nur für ihren Rotwein, sondern auch für den Weißen bekannt. Die 70 % Sauvignon- und 30 % Semillion-Reben für den Weißwein werden im Ertrag streng reduziert und nur die absolut gesunden Trauben gelangen in den Wein, der 18 Monate...

Domaine de Chevalier rouge 2010