Deyrem Valentin

Chateau Deyrem Valentin Cru Bourgeois Supérieur (12 Flaschen) 2005

voluminös & kräftig
tanninreich
92–93
100
2
Merlot 50%, Cabernet Sauvignon 48%, Carmenere 1%, Petit Verdot 1%
5
rot
Gereift
14,0% Vol.
Trinkreife: 2009–2025
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 92–93/100
6
Frankreich, Bordeaux, Margaux
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Deyrem Valentin Cru Bourgeois Supérieur (12 Flaschen) 2005

92–93
/100

Lobenberg: Extrem dunkel, blaurotes Schwarz. Würzige Nase nach Erde, Brombeere und etwas Blaubeere, erinnert etwas an einen Wein aus dem portugiesischen Douro-Tal, in Margaux Assoziationen an Prieure Lichine und du Tertre. Im Mund schön dicht, wieder diese schöne Erdigkeit, lebendige Frische, blaue und etwas schwarze Frucht, etwas ungestüm und wild daherkommend, aber schwer beeindruckend. In ganz großen Jahren kann Deyrem Valentin aus den leider noch nicht sehr alten Reben (30 Jahre) schon Überflieger hervorbringen. Und 2005 war das beste Jahr in der bisherigen Geschichte! 92-93/100

Mein Winzer

Deyrem Valentin

Seit 1730 ist das im Herzen des Margaux gelegene Chateau Deyrem Valentin im Besitz der Familie Sorge. Jean Sorge bewirtschaftet die 13 Hektar zusammen mit seinen Töchtern Sylvie und Christelle.