Clinet

Chateau Clinet 2018

voluminös & kräftig
tanninreich
98–100
100
2
Merlot 85%, Cabernet Sauvignon 15%
5
rot
15,0% Vol.
Trinkreife: 2028–2072
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 98–100/100
Jeb Dunnuck: 99/100
Pirmin Bilger: 19+/20
Gerstl: 19+/20
Parker: 97+/100
Wine Cellar Insider: 97–99/100
Decanter: 97/100
Suckling: 96/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pomerol
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Clinet 2018

98–100
/100

Lobenberg: Im Chateau Clinet treffen sich die drei Voraussetzungen, die einen großen Wein garantieren: Alte Reben, ein superbes Terroir und engagierte Arbeit in Keller und vor allem im natürlich organisch bewirtschafteten Weinberg. Die Bestockung hier ist 85% Merlot und 15% Cabernet Sauvignon, es ist eines der wenigen Cab. Sauv. Weingüter in Pomerol und hat daher immer eine völlig eigene Stilistik. 2018 ist, wie schon 2016, eine Orgie in Kirsche, man kann es gar nicht anders sagen. Ich hatte zuvor Beauregard, das war ein Traumwein, aber Clinet mit dieser Weichselkirsche, mit dieser knubbeligen Kirsche, mit der roten süßen Kirsche, dazu ein bisschen Cranberry, ganz feine Moschusnote, auch etwas Vanille, Jasmin, ein Hauch Orangenzeste darunter. Unglaublich duftig, erotisch, fruchtig, ein grandioser Burgunder. Rote Frucht geht über alles im Mund, was die Nase versprach wird hier gehalten, schöne Kirsche mit einer wunderbaren Säure und auch ein bisschen Schlehe, Sauerkirsche, wieder diese Blumigkeit, ganz feine helle Lakritze, fast weiße Schokolade, ein Hauch Nutella darunter, Haselnüsse, alles fein verwoben mit extrem seidigem Tannin. Die hohe Konzentration des Jahrgangs ist überhaupt nicht spürbar in dieser tänzelnden Schönheit, der Wein ist fast zu lecker in dieser spielerischen Leichtigkeit, eine große Freude. 98-100/100

99
/100

Jeb Dunnuck über: Chateau Clinet

-- Jeb Dunnuck: Including slightly more Cabernet Sauvignon than usual, the 2018 Château Clinet is 85% Merlot and 15% Cabernet Sauvignon that was brought up in 75% new French oak. One of the superstars of the vintage, it has incredible elegance and finesse as well as gorgeous richness and depth. Notes of cassis and truffly dark fruits as well as tobacco, damp earth, chocolate, and lead pencil shavings emerge from the glass, and it's full-bodied, with a seamless, multi-dimensional texture, gorgeous tannins, and a great, great finish. It already offers incredible pleasure, but it won't hit maturity for another 5-7 years and should evolve for 30 years or more. This magical wine is in the same league as the 2015 and 2016, and drinking these beauties over the coming decades will be an incredible treat. 99/100

19+
/20

Pirmin Bilger über: Chateau Clinet

-- Pirmin Bilger: 85% Merlot und 15% Cabernet. 16 Monate in 65% neuen Barriques ausgebaut. Das ist ätherische Minze, welche die enorme Frische dieses Clinet zum Ausdruck bringt. Was für eine herrlich kühle Aromatik. Die Kirschfrucht mit ihrer Opulenz passt da wunderbar dazu und kommt daher so harmonisch zur Geltung. Die Balance zwischen Reife und Frische scheint hier auf den Punkt gebracht worden zu sein. Was für ein Fülle am Gaumen und mit welch sinnlichem Charme werden diese fülligen Fruchtaromen verströmt. Das ist so edel und süffig, gleichzeitig auch komplex und raffiniert tiefgründig. Die Gerbstoffe geben dem Wein einen cremig weichen Charakter und die Würze beim Abgang lässt zum Schluss die Frische nochmals aufleben. Ein Clinet auf höchstem Niveau. 19+/20

19+
/20

Gerstl über: Chateau Clinet

-- Gerstl: Edle Kräuter und zarte florale Nuancen umrahmen die feine Frucht, das ist eine wunderschöne Duftwolke mit Charme. Die Tannnie sind traumhaft fein, köstlich süsses Extrakt trifft auf wunderbar frische Frucht, der Wein ist sehr delikat, elegant, raffiniert, eine wunderbare Pomerol Delikatesse. 19+/20

97+
/100

Parker über: Chateau Clinet

-- Parker: The 2018 Clinet is a blend of 85% Merlot and 15% Cabernet Sauvignon, aged for approximately 16 months in French oak barriques, 75% new. Deep garnet-purple colored, the nose is locked down tight at first sniff, requiring a good amount of air to begin to reveal profound notions of stewed black plums, mulberries and black cherry compote, plus hints of black truffles, damp soil, tobacco leaf and chargrill with an emerging waft of cedar. The full-bodied palate is a full-on volcano of black fruit and molten rock waiting to erupt, with a solid frame of firm, grainy tannins and bold freshness, finishing with amazing length. There is a lot going on here, but it is a wine for the patient. Give it a good 5-7 years in bottle, at least, and drink it over the next 30+ years. 97+/100

97–99
/100

Wine Cellar Insider über: Chateau Clinet

-- Wine Cellar Insider: Sensual, luscious and sexy, this is bottled decadence. The wine takes pure plums drenches them in velvet and drizzles them with roses, dark chocolate, licorice, espresso and truffle. The wine is full-bodied, concentrated, powerful and lush. Produced from blending 85% Merlot and 15% Cabernet Sauvignon and hitting 14.75% alcohol, the wine is aging in 75% new, French oak barrels. The harvest took place September 19 to October 5. 97-99/100

97
/100

Decanter über: Chateau Clinet

-- Decanter: Closed and coiled right now, with ripped layers of fruit. A ton of graphite, bitter dark chocolate and finessed berry fruits. Definitely need to give this time and respect its muscular from. A seriously impressive Clinet that has held its form over ageing. 97/100

96
/100

Suckling über: Chateau Clinet

-- Suckling: Blackberries and blueberries with subtle black chocolate and violets on the nose, following to a full-bodied palate with polished, creamy tannins. Beautiful balance and really refined texture. Drink after 2024, but already so gorgeous. 96/100

Mein Winzer

Clinet

Im Chateau Clinet treffen sich die drei Voraussetzungen, die einen großen Wein garantieren: Alte Reben, ein superbes Terroir und engagierte Arbeit in Keller und vor allem im natürlich organisch bewirtschafteten Weinberg. Das durchschnittliche Rebalter der 80 % Merlot- und je 10 % Cabernet Sauvignon-...