Cheval Blanc

Chateau Cheval Blanc 1er Gr.Cr.Cl.A 2000

Limitiert

voluminös & kräftig
tanninreich
100
100
2
Merlot 53%, Cabernet Franc 47%
5
rot
Gereift
13,5% Vol.
Trinkreife: 2012–2050
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 100/100
Parker: 100/100
Galloni: 100/100
Jeb Dunnuck: 98/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Cheval Blanc 1er Gr.Cr.Cl.A 2000

100
/100

Lobenberg: Ein fast gleichwertiger Blend von Merlot und Cabernet Franc macht den 2000er Cheval zu einem Wunderwerk zwischen seidiger Finesse und tiefgründiger Kraft. So verspielt und doch mit unendlich viel Schub von unten. Die Textur des Cheval fühlt sich an wie reines Cashmere, ohne jede Härte, nur zart und fein. Und doch schiebt der Wein sich mit immer neuen Wellen von hochkonzentrierter Frucht über den Gaumen, Wahnsinn. Blaubeere, Maulbeere, Schlehe, Lakritze, Lorbeer, hell geröstete Kaffebohnen und feinste Herzkirsche. In seiner leichtfüßigen, finessenreichen Art, die trotz gewaltiger Konzentration verblüffenderweise jeglicher Schwere entbehrt, könnte das fast ein Loire-Wein sein. Aber diese überwältigende Reichhaltigkeit der Frucht und makellose phenolische Reife geht so doch nur im Bordelais. Dabei überflügelt die profunde Frucht die Tannine noch immer mit Leichtigkeit. Ein Wein für die Ewigkeit, der gerade erst beginnt sich zu öffnen. Doch auch momentan ist das schon vom delikaten Antrunk bis zum gewaltigen Finish ein beeindruckendes Erlebnis. 100/100

100
/100

Parker über: Chateau Cheval Blanc 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Parker: This closed, backward blend of 53% Merlot and 47% Cabernet Franc boasts a saturated purple color along with a reticent but striking bouquet of blackberries, blueberries, truffles, and mocha. In spite of its tightness, aeration reveals scents of licorice, menthol, and saddle leather. Opulent and full-bodied, with low acidity, sweet tannin, and a 60-second finish, it is unquestionably as profound as the 1990 and 1982. I still believe the 2000 has the potential to be the most compelling Cheval Blanc since the mythical 1947 and 1949, but patience is required. It should merit a three digit score in 7-10 years, but it is closed at present. Anticipated maturity: 2010-2030+. 100/100

100
/100

Galloni über: Chateau Cheval Blanc 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Galloni: A wine of exquisite aromatic depth and grace, the 2000 Cheval Blanc is fully captivating. All the elements fall into place in an effortless, gracious wine. It’s frankly hard to move past the 2000 Cheval, because at this point, I want nothing to compete with it. 100/100

98
/100

Jeb Dunnuck über: Chateau Cheval Blanc 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Jeb Dunnuck: Closed and backward over the past decade, the 2000 Chateau Cheval Blanc seems to have turned the corner and is drinking spectacularly well today, with the hallmark elegance and complexity of this estate front and center. Sweet red and black fruits, spice box, dried flowers, and forest floor notes all develop with time in the glass, and it has a balanced, resolved style on the palate that’s a joy to drink. The 2000 is blend of 53% Merlot and 47% Cabernet Franc, and while mature, it has another two decades or more of prime drinking ahead of it. 98/100

Mein Winzer

Cheval Blanc

Was lässt sich über das 1er Grand Cru Classe Cheval Blanc sagen, das nicht bereits alle (Wein-)Welt wüsste? Cheval Blanc ist eines der Weingüter an der absoluten Spitze im Bordeaux, die Weine sind körperreich, üppig, reif, sehr geschliffen und elegant, außergewöhnlich und schlicht begeisternd.