Chasse Spleen

Chateau Chasse Spleen Cru Bourgeois 2020

strukturiert
pikant & würzig
saftig
94–96
100
2
Cabernet Sauvignon 49%, Merlot 42%, Petit Verdot 6,5%, Cabernet Franc 2,5%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2026–2049
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 94–96/100
Suckling: 94–95/100
Wine Enthusiast: 93–95/100
Gerstl: 18/20
6
Frankreich, Bordeaux, Moulis und Listrac
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Chasse Spleen Cru Bourgeois 2020

94–96
/100

Lobenberg: Chasse-Spleen war lange Zeit der absolute Superstar der Appellation Moulis, die neben Margaux liegt, noch vor Listrac. Moulis wurde dann stärker dominiert von Branas Grand Poujeaux, von Poujeaux und anderen. Chasse-Spleen verschlief die Zeit ein wenig. Vor allen Dingen geriet der Wein in den letzten Jahren immer etwas grün und unreif. Man erntete zu früh. Der 2020er ist ein klassischer Chasse-Spleen, weil es so sehr in der roten Frucht ist. Satte rote Kirsche, burgundisch fein. Lakritze und Salz, Blütenduft dahinter und rote Johannisbeere. Sehr feine Nase. Zarter, feiner, zurückhaltender Mund, sehr harmonisch. Chasse-Spleen ist zurück auf der Spur. Reif und trotzdem fein, voll verspielt. Kein großer Chasse-Spleen, aber wenn der Preis passt, durchaus eine schicke Alternative zum ein oder anderen Haut-Médoc, weil er einfach so rotfruchtig, fein und aromatisch daherkommt. Reif und trotzdem schick und verspielt. Voller Finesse. 94-96/100

94–95
/100

Suckling über: Chateau Chasse Spleen Cru Bourgeois

-- Suckling: A beautifully constructed young Bordeaux with blackberry, walnut, nutmeg, dried herb and bark. Full-bodied with round, creamy tannins and a flavorful finish. 94-95/100

18
/20

Gerstl über: Chateau Chasse Spleen Cru Bourgeois

-- Gerstl: Viel reife Kirsche, Cassis, Zwetschge unterlegt von zarten rotbeerigen Aromen. Der Wein zeigt eine gute Frische und wird von noblen Kräutern unterstützt. Cremig weicher Auftakt am Gaumen mit schöner Frische und saftigem Körper. Die wunderschöne Reife drückt sich durch die vielfältigen Fruchtaromen aus. Gute Länge mit würzigem Finale. Ein charmanter Chasse-Spleen. Pirmin Bilger 18/20

Mein Winzer

Chasse Spleen

Die aus vier Parzellen bestehenden 79 Hektar Weinberge von Château Chasse-Spleen liegen überwiegend auf tiefgründigem, kieshaltigen Boden und sind mit durchschnittlich 40 Jahre alten Rebstöcken bestockt.