Charmail

Chateau Charmail Cru Bourgeois 2016

Chateau Charmail Cru Bourgeois 2016
StilStil
tanninreich
voluminös & kräftig
RebsorteRebsorte
Cabernet Sauvignon 40%
Merlot 40%
Cabernet Franc 12%
Petit Verdot 8%
BewertungBewertung
Lobenberg 95+/100
Galloni 91/100
Gerstl 19/20
Parker 91+/100
Jeb Dunnuck 92/100
WeinWein
Rotwein
barrique
13,5% Vol.
Trinkreife: 2023 - 2045
Verpackt in: 12er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Haut Medoc
Allergene
Sulfite

  • 17,50 €

0,75 l · 30396H

23,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Auf Lager


Alle Weine von Charmail

Abfüller - Charmail, , 33180 Saint-Seurin-de-Cadourne, FRANKREICH


Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Charmail Cru Bourgeois 2016

95+/100
Lobenberg: Chateau Charmail liegt ganz im Norden, der direkte Nachbar von Sociando Mallet, den er seit vielen Jahren überflügelt hat. Phelan Segur zur anderen Seite. Eine überwiegend auf Merlot basierende Cuvée, die in warmen Jahren mit zu dem Besten gehört, was das Haut Medoc zu bieten hat. 2015 gab es auf Grund der Wetterkapriolen in diesem Kleinklima einige Probleme. Ich habe 2015 daher ausgelassen. 2016 allerdings ist er zurück. Die Nase, so wie in den großen Jahren 2009 und 2010, dicht und wuchtig. Dazu blumig, starke Veilchen-Note, auch Holunder, schwarze Kirsche, reife Pflaume, Eukalyptus, Minze und etwas Aprikose darunter. Der Mund hat süße Schwarzkirsche mit reifer Zwetschge. Was kommt dann? Langsam komme ich dahinter. Es ist eine Mischung aus Sanddorn und eingekochter Himbeere, auch aus sanftem Cassis und süßer Maulbeere. Das Ganze mit einer genialen Salzspur unterlegt. Tolle Mineralität. Unglaubliche Tanninmassen, aber superfein, total poliert. Das Ganze mit einer grandiosen Frische ausgestattet. 2016 ist quasi der 2010er Charmail mit einem Plus an total geschliffenem Tannin, Frische und Mineralität. Kurz zuvor habe ich den Cambon La Pelouse probiert. Charmail ist nochmals eine Spur darüber. Charmail ist zwar knapp hinter den Topwerten Haut Maurac, Clos Manou und Belgrave, aber er ist mit dem ebenfalls so schwarzfruchtig kraftvollen du Retout der ärgste Verfolger, und er gehört ebenfalls zu den absoluten Topwerten, Ich werde ganz sicher in 2016 wieder einsteigen, ein Muss in Haut Medoc. Das ist der beste Charmail, den ich je probiert habe. Ich bin wirklich schwer begeistert. 95+/100
Galloni

Galloni über:
Chateau Charmail Cru Bourgeois 2016

91/100
-- Galloni: --Galloni: The 2016 Charmail has turned out beautifully. Dark cherry, plum, bittersweet chocolate, leather, tobacco and spice give the 2016 notable richness and density. Powerful and very ripe in style, the 2016 has so much to offer. The 2016 is a big wine with tons of character and sheer personality. 91/100
Gerstl

Gerstl über:
Chateau Charmail Cru Bourgeois 2016

19/20
-- Gerstl: Mit seinem attraktiven Duft zieht er schon alle Aufmerksamkeit auf sich, da strahlt ein grosser Bordeaux aus dem Glas, das ist ein überaus tiefgründiges, sinnliches Parfüm, echt genial. Bestätigung am Gaumen, das ist ein ganz grosser Charmail, wahrscheinlich sogar der beste aller Zeiten, der ist superfein, elegant, leichtfüssig aber auch enorm konzentriert, reich, tiefgründig, da ist eine geballte Ladung köstlichster Aromen versammelt, da ist dramatische Spannung, das ist grosse Klasse und der Wein wird auch jung schon viel Trinkvergnügen bieten, ohne dadurch sein immenses Alterungspotenzial aufs Spiel zu setzen. Ich bin hin und weg, viel besser kann ein Wein eigentlich gar nicht mehr sein. 19/20
Parker

Parker über:
Chateau Charmail Cru Bourgeois 2016

91+/100
-- Parker: --Parker: The 2016 Charmail is blended of 42% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot, 12% Cabernet Franc and 10% Petit Verdot aged for 12 months in 33% new, 33% one-year-old and 33% two-year-old French oak barrels. Deep garnet-purple in color, it delivers intense scents of crème de cassis, cedar chest and pencil lead with touches of yeast extract and menthol. Medium to full-bodied with a firm frame of chewy tannins and plenty of mint-laced fruit, it finishes just a little woody at this youthful stage but should dial that in beautifully with another year or two in bottle. 91+/100
Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck über:
Chateau Charmail Cru Bourgeois 2016

92/100
-- Jeb Dunnuck: --Jeb Dunnuck: From a 28.5-hectare vineyard overlooking the Gironde River on the northern side of Saint-Estephe, the 2016 Château Charmail is one of those hidden gems in the vintage that should be snatched up by readers. It’s a medium to full-bodied, elegant, classic wine that offers lots of darker fruits (cassis and blackberry), spice, new saddle leather, and leafy herbs as well as a kiss of damp earth. It has terrific balance and is going to keep for 15-20 years. The blend is 42% Cabernet Sauvignon, 36% Merlot, 12% Cabernet Franc, and the rest Petit Verdot, all brought up in one-third new French oak. A total of 80% of the production went into the grand vin. 92/100
Mein Winzer

Charmail

Château Charmail liegt, eingebettet in die Gemeinde Saint-Seurin-de-Cadourne, an den Ufern der Gironde, am Rande der Appellation Saint-Estèphe und direkt neben Sociando-Mallet. […]

Zum Winzer
  • 17,50 €

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 23,33 €/l

Ähnliche Produkte