Carmes Haut Brion

Chateau Les Carmes Haut Brion 2006

pikant & würzig
saftig
strukturiert
92–93
100
2
Merlot 50%, Cabernet Franc 40%, Cabernet Sauvignon 10%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2011–2030
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 92–93/100
Gabriel: 18/20
Parker: 90/100
6
Frankreich, Bordeaux, Pessac Leognan
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Les Carmes Haut Brion 2006

92–93
/100

Lobenberg: Schwarz. Extrem rauchige Brombeernase, erinnert sofort an den großen Nachbarn Haut Brion. Auch etwas frische Pflaume in der Nase, diese Frucht zeigt sich dann auch im Mund. Die recht satten Tannine zeigen gute Opulenz und Fülle, dabei noch etwas streng und bitter. Die Balance und Harmonie mag sich auf Grund der Reife bei gleichzeitiger Härte und Strenge noch nicht ganz zeigen, das ist aber durchaus typisch für Carmes Haut Brion. Großes Potenzial, ein kleiner Haut Brion, allerdings nicht ganz die überwältigende Klasse des 2005ers. 92-93/100

Katalog über: Chateau Les Carmes Haut Brion

-- Katalog: --RG: Sattes Purpur mit lila Reflexen. Geniales Bouquet mit grünwürzigem Cabernet Franc, viel Tabak, Rauch, Trüffel und Zedernholz, dahinter Brombeeren und trockenes Cassis, mit der delikaten Eukalyptusnote an einen Chile-Super-Premiumwein erinnernd. Samtiger, eleganter Gaumen, bei eher leicht anmutendem Körper ein Maximum an Aromatik bringend, nachhaltiges Finale. Ein ganz großer, langlebiger Carmes. 18/20

Internet über: Chateau Les Carmes Haut Brion

-- Internet: -- Parker: Another beautiful example of minerality, finesse, elegance, and complexity, this earthy, spicy 2006 exhibits sweet raspberry and red currant fruit accompanied by hints of barbecue smoke and tobacco leaf. Medium-bodied, pure, and not terribly powerful, it is built around delicacy and purity. Give it 2-4 years of bottle age, and drink it over the following 15 years. 90/100-- Gerstl: Der hat den intensivsten, konzentriertesten Duft aller Pessac-Leognan, schwarze Kirschen, Brombeer, Cassis ganz leicht ins Konfitürige tendierend, aber auf sehr angenehme Art. Fast opulent süßer komplexer Gaumen, da ist geballte Kraft, da sind aber auch Finessen. 18/20 -- WS: Displays floral and raspberry aromas, with wet stone. Full-bodied, with velvety tannins and a long, flavorful finish. Stylish. Very well-made. Best after 2011. 90/100

Mein Winzer

Carmes Haut Brion

Als 1584 der Mönchsorden „Les Carmes“ begann auf den 4,5 Hektar Kiesanhöhe in Pessac Wein anzubauen, wussten die geistlichen Herren offensichtlich, was sie taten. Die Weinberge liegen direkt neben Haut Brion, besseres Terroir in der Appellation gibt es nicht. Zwischenzeitlich war das Weingut im...