Branaire Ducru

Chateau Branaire Ducru 4eme Cru 2014

voluminös & kräftig
tanninreich
93–95
100
2
Cabernet Sauvignon 65%, Merlot 27%, Petit Verdot 6%, Cabernet Franc 2%
5
rot
13,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2045
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 93–95/100
WE: 94–96/100
Gabriel: 18/20
Galloni: 93/100
Gerstl: 18/20
Wine Celler Insider: 93/100
Suckling: 92–93/100
WS: 91–94/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Julien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Branaire Ducru 4eme Cru 2014

93–95
/100

Lobenberg: Sehr charmante Nase, tolle Süße anzeigend. Rote süße Paprika und feine süße Kirsche. Pikanter, sehr leckerer Mund mit hoher Säure, toller Mineralität und guter, salziger Länge. Dieser Wein ist kein Kracher, aber verdammt fein und gut gelungen. Süß, fein, saftig, lecker, salzige Länge, toll. Dennoch hinter den drei Leovilles in diesem Jahr nur die zweite Geige in der Appellation, das ist aber Jammern auf hohem Niveau. 93-95/100

94–96
/100

WE über: Chateau Branaire Ducru 4eme Cru

-- WE: -- Wine Enthusiast: Barrel Sample. Dark tannins over black plum skins dominate this wine. It has a rich concentration both of tannin and fruit, giving a wonderful array of aromas and flavors as well as the structure for aging. — R.V. 94-96/100

18
/20

Gabriel über: Chateau Branaire Ducru 4eme Cru

-- Gabriel: —Gabriel:Sattes Purpur-Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Selten hatte ein Branaire beim Primeur eine so dunkle Farbe. Reifes Bouquet, fast eine rahmige Fülle anzeigend, die Frucht suggeriert Holunder und Cassisnoten. Im Gaumen fest, ausgeglichene Adstringenz, tolles Rückaroma. Es gibt heuer nur ganz wenige Grand Crus, welche deren eigene Leistung der Jahre 2010 mit dem 2014er toppen. Ich setze diesen genial gelungenen Branaire mit Überzeug auf seine hohe Wertung. Das wäre dann auch das Ende einer langen Nichteinkaufsdurststrecke. 18/20

93
/100

Galloni über: Chateau Branaire Ducru 4eme Cru

-- Galloni: The 2014 Branaire Ducru is soft, polished and super-inviting. Succulent red cherry, plum, lavender, spice and mint give the wine its attractive, open-knit personality, while silky tannins add to an overall impression of sensuality. The 2014 should drink well with minimal cellaring. Today, it is among the most accessible of the Saint-Juliens. 93/100

18
/20

Gerstl über: Chateau Branaire Ducru 4eme Cru

-- Gerstl: Erfrischende, schwarzbeerige Nase, kommt schön aus der Tiefe und zeigt Vielfalt, sehr klassischer, eigenständiger Duft. Sanfter, rassiger und perfekt harmonischer Gaumen, das ist eine wunderbare St. Julien Delikatesse, der überrascht mich sehr positiv, hei ist der gut, ich kann mich nicht erinnern jemals einen so delikaten und raffinierten Branaire verkostet zu haben. 18/20

92–93
/100

Suckling über: Chateau Branaire Ducru 4eme Cru

-- Suckling: — Suckling: This really builds on the palate with round and velvety tannins and a juicy, savory finish. Layered and complex. Shows real potential. 92-93/100

91–94
/100

WS über: Chateau Branaire Ducru 4eme Cru

-- WS: --WS : Focused and a touch austere for now, with a charcoal edge to the core of black currant and steeped fig fruit. Tobacco and bramble notes check in on the finish, and there's solid acidity in reserve. Well-built and shold evolve nicely.—J.M. 91-94/100

Wine Cellar Insider über: Chateau Branaire Ducru 4eme Cru

-- Wine Cellar Insider: -- Wine Celler Insider: With the blossoms of a black raspberry bramble with a quick sift of white pepper, mocha and earth in the perfume, this wine is all about its elegant tannins, the finesse, freshness and purity of the sweet black and crisp, spicy red fruits. Produced from a blend of 65% Cabernet Sauvignon, 27% Merlot, 6% Petit Verdot and 2% Cabernet Franc. The wine reached 13.5% alcohol with a pH of 3.63. 93/100

Vinum über: Chateau Branaire Ducru 4eme Cru

-- Vinum: Lupenreine, kristalline, saftige Art, herrlich frisches Tannin, langes, langes Beerenfinale, superber, liebenswürdiger und doch gehaltvoller Branaire, den man am liebsten schlucken möchte. Superb.

Mein Winzer

Branaire Ducru

Die 50 Hektar Weinberge von Château Branaire-Ducru sind in kleine Parzellen zerstückelt und mit 70 % Cabernet Sauvignon, 22 % Merlot, 5 % Cabernet Franc und 3 % Petit Verdot bestockt. Die Weinlese erfolgt per Hand, das Lesegut wird vollständig entrappt und anschließend circa drei Wochen vinifiziert....

Diesen Wein weiterempfehlen