Bellefont Belcier

Chateau Bellefont Belcier Grand Cru Classe 2010

Chateau Bellefont Belcier Grand Cru Classe 2010 Chateau Bellefont Belcier Grand Cru Classe 2010 Chateau Bellefont Belcier Grand Cru Classe 2010
RebsorteRebsorte
Merlot 75%
Cabernet Franc 18%
Cabernet Sauvignon 7%
BewertungBewertung
Gerstl 19/20
Lobenberg 95-96/100
WeinWein
Rotwein
barrique
15,0% Vol.
Trinkreife: 2018 - 2045
Verpackt in: 6er OHK
LageLage
Frankreich
Bordeaux
Saint Emilion
Allergene
Sulfite

  • 89,00 €

1,5 l · 18965H

59,33 €/l

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€
oder ab 12 Flaschen

Alternative Produkte anzeigen

Nicht auf Lager

Alle Weine von Bellefont Belcier

Abfüller - Bellefont Belcier, 2, rue du Port de la Feuillade , 33126 Fronsac, FRANKREICH


WS

WS über:
Chateau Bellefont Belcier Grand Cru Classe 2010

-- WS: -- Gabriel: Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Geniales Bouquet, Kaffee, Brotkruste, warme, dezent pflaumige Frucht. Im Gaumen delikat, reife Frucht, etwas Cassis und ein Hauch Kokos im Finale. Sicher sehr modern vinifiziert, aber überzeugt durch Eleganz und Finessen. So ein grossartiger Bellefont-Belcier kam mir noch nie auf die Zunge bei einer Primeurprobe! Zwei Mal degustiert. Bravo! 18/20 -- PM: Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Nougat, reife schwarze Beerenfrucht, feine Gewürzanklänge, Edelholz; saftig, extraktsüß, stoffig und delikat, sehr gut integrierte Tannine, gute frische, bleibt haften, ausgwogen, feiner Schokonachhall, zeigt sein erstklassiges Terroir. 92-94/100
Gerstl

Gerstl über:
Chateau Bellefont Belcier Grand Cru Classe 2010

19/20
-- Gerstl: Das ist ein Duft der wohl jeden Weinfreund fesseln muss, gigantisch intensiv, unendlich komplex, sehr offenherzig und mit enormer Strahlkraft, der ganz leichte Überreifeton verleiht eine zusätzliche Dimension, das ist ein Gigant ohne überladen zu wirken. Auch am Gaumen ein enormes Konzentrat, Frucht, Frucht und nochmals Frucht, opulent süss und dennoch fein, elegant, die herrliche Frische bildet ein ideales Gleichgewicht zur opulenten Süsse, da passiert etwas am Gaumen, der Wein geht meilenweit, sensationelle Länge. 19/20
Lobenberg

Lobenberg über:
Chateau Bellefont Belcier Grand Cru Classe 2010

95-96/100
Lobenberg: Dominique Hebrard, der frühere Regisseur und Besitzer von Cheval Blanc, ist der Besitzer und zugleich Regisseur und Weinmacher. Das Terroir direkt neben Larcis Ducasse ist hervorragend, Dominique investierte 10 Jahre mühsame Arbeit um den Weinberg auf Vordermann zu bringen. Schwarz mit leicht violettem glänzenden Rand. Angegrilltes Fleisch, schöne Würze, darunter Brombeere und Schwarzkirsche. Sehr fein. Leicht verbrannt, etwas Tabak, ein Hauch gelber Frucht darunter, schwarze Oliven. Alles ohne Bitterkeit. Sehr feiner Mund voll frischer Finesse. Schwarze und noch mehr rote Waldfrüchte, Walderderdbeere, Waldhimbeere, Brombeere. Etwas Lorbeer, ein Hauch schwarzer und grüner Oliven, rote Kirschen, Schattenmorelle, Lakritze. Tolle Frische zeigend, Feinheit und Finesse. Dieser Wein könnte ob seiner Feinheit und des Trinkvergnügens auch aus dem Jahrgang 2009 kommen. Der Alkohol ist präsent, aber überwiegt nicht. Insgesamt einer der balanciertesten Weine. Macht Freude, hat eine schöne Länge. Passt gut und ist der erste große Wein hier! 95-96
Mein Winzer

Bellefont Belcier

Das Weingut ist zu Recht aufgestiegen in den Olymp des Saint Emilion, ernannt zum Grand Cru Classé. Es gehörte vorher niemand Geringerem als dem früheren Cheval-Blanc-Mitbesitzer Dominique Hebrard, Sohn des früheren Cheval-Blanc-Regisseurs Jacques Hebrard. […]

Zum Winzer
  • 89,00 €
Alternative Produkte anzeigen

inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 59,33 €/l

Ähnliche Produkte