Belgrave

Chateau Belgrave 5eme Cru 1998

voluminös & kräftig
tanninreich
90–91
100
2
Cabernet Sauvignon 40%, Merlot 35%, Cabernet Franc 20%, Petit Verdot 5%
5
rot
Gereift
12,5% Vol.
Trinkreife: 2008–2030
Verpackt in: 12er OHK
3
Lobenberg: 90–91/100
Weinwisser: 17/20
6
Frankreich, Bordeaux, Haut Medoc
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Belgrave 5eme Cru 1998

90–91
/100

Lobenberg: Fast schwarz. Intensive Nase nach schwarzer Frucht, fast drückend. Im Mund ebenfalls wieder viel Kraft und dichte, weiche Tannine. Gleichzeitig einen Touch Überreife und Exotik, fast ein Überseewein, macht viel Spaß. -- Gerstl: Intensive, schwarzbeerige Nase, Cassis, ein Hauch Eukalyptus, kalifornischer Einschlag, strahlt die Hitze des Jahrgangs aus. Ein Kraftpaket am Gaumen und ein geniales Fruchtelixier, die in Massen vorhandenen Tannine sind sehr weich, der hat Power und ist dennoch eine köstliche Delikatesse. 90-91/100

17
/20

Weinwisser über: Chateau Belgrave 5eme Cru

-- Weinwisser: Mitteldunkles Granat, wenig Reifetöne, feiner Rad aussen. Feinduftiges Terroir, mit Pflaumentönen durchsetzt, zarter Trüffel, schwarzer Pfeffer, dominikanischer Tabak. Fester Gaumen, gut stützendes Tannin-Säure-Gerüst, fleischig, ausbauendes Potenzial, guter Rückhalt. 17/20

Mein Winzer

Belgrave

In der Bordeaux-Klassifikation von 1855 als 5ème Cru eingestuft, war Château Belgrave bis 1980 ein eher belangloses Weingut.