Ausone

Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A 2014

tanninreich
voluminös & kräftig
96–97
100
2
Merlot 60%, Cabernet Franc 40%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2018–2045
Verpackt in: 1er OHK
3
Lobenberg: 96–97/100
Gerstl: 19+/20
Wine Celler Insider: 97/100
WE: 96–98/100
Gabriel: 19/20
Vinum: 19/20
Suckling: 95–96/100
Parker: 95/100
TA: 94/100
Galloni: 92–95/100
6
Frankreich, Bordeaux, Saint Emilion
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A 2014

96–97
/100

Lobenberg: Der mit Cheval Blanc absolute Primus Saint Emilions aus 60% Cabernet Franc und 40% Merlot. 25 Hektoliter pro Hektar Ernte, nur 14.000 Flaschen werden erzeugt. Die Pflanzdichte auf reinem Kalkstein liegt über 10.000 bis hoch zu 12.600 Stöcken pro Hektar, und es gibt nur 7 Hektar. Die Nase ist unerwartet dicht und schwarzfruchtig. Kirsche, Cassis, aber nicht fett, eher fast erotisch. Strömend, sehr einladend, voller Charme. Dichter, harmonischer, extrem gut balancierter Mund mit total seidigem Tannin. Eine Spur aus samtiger Kirsche legt sich auf die mit Salz befrachtete Zunge. Unglaublich lang, der Kalkstein lässt grüßen. Das hat unglaublich Zug. Das ist ein sehr puristischer Ausone mit viel Druck und großer mineralischer Länge, ohne das letzte Quäntchen Fruchtfleisch und Süße in der Mitte. Es ist ein großer Wein, aber er bleibt in diesem Jahr auf jeden Fall hinter Cheval Blanc zurück. 96-97/100

19+
/20

Gerstl über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Gerstl: Der Duft ist herrlich, sagenhaft tiefgründig und reich, stellt die Frische in den Vordergrund, duftet aber auch schön süss, raffiniert, einfach köstlich. Ein kleines Monster am Gaumen, unglaublich konzentriert, Massen von traumhaft feinen Tanninen, darauf stützt sich ein himmlisches Aromenspiel, frische, rassige, konzentrierte, schwarze Frucht ist das prägende Element, darin eingebettet, ganz feines süsses Extrak, enorme Fülle, da sind auch jede Menge sublime Feinheiten im Spiel, genialer Wein. 19+/20

96–98
/100

WE über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- WE: -- Wine Enthusiast: Barrel Sample. With 60% of Cabernet Franc in the blend, this wine benefits from one of the best years for this varietal. It has intense perfumes as well as immense concentration and structure. The tannins are fine, never too dry and held up by ample acidity. It will age well and long. — R.V. 96-98/100

19
/20

Gabriel über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Gabriel: 60 % Merlot, 40 % Cabernet Franc. 27 hl/ha. Produktion: 14'000 Flaschen. Ein absolutes Traumbouquet liefernd, nicht sofort anspringend, sondern zögerlich, nach und nach die Konversation mit dem Produkt vermittelnd. Die floral-würzige Cabernetanzeige vermischt sich mit einem nicht zu überfruchtigen Merlotgeschmack, dunkle Rosen, Edelhölzer und Nuancen von Darjeelingtee. Erst im zweiten Ansatz kommen die filigranen, mannigfaltigen Ausone-Kräuternoten zum Vorschein. Im Gaumen mit Samt und Seide ausgestattet, der Charme der Tannine ist schon fast erotisch. Die Aromatik ist hier klarer ersichtlich und alle Fruchtsubstanzen zeigen da auch deutlich mehr Süsse und Fülle. Ein Ausone mit einer ausserordentlich femininen Klasse. Er versucht eine Annäherung zu seinem eigenen 2005er. Und auch wenn er dieses Niveau vielleicht nie ganz erreichen wird, so reicht schon alleine die vergleichbare Nähe zu diesem legendären Jahrgang aus, um diesen Ausone als etwas ganz besonderes zu titulieren. Mich hat er restlos überzeugt und es gibt nur noch zwei andere Weine in Saint Emilion, welche heuer auf demselben Punkte-Niveau sind. Damit meine ich den Canon La-Gaffelière und den Péby Faugères. Die sind aber von anderer Stilistik. Ich hatte den Ausone 2014 rund zwei Minuten im Mund und als ich ihn spuckte blieb zwar ein tanniniges, aber sehr, sehr angenehmes Wohlgefühl im Gaumen zurück. Müsste ich eine absolute Rangliste machen, so wäre das der beste Wein im Libournais. Auf dem oben freuen sich Pauline (Tochter) Alain Vauthier (Vater) über den grossartig gelungenen Ausone 2014. 19/20

19
/20

Vinum über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Vinum: Sehr stiltreuer, majestätischer Ausone, -- Vinum: präzise gezeichnet, mit umwerfendem aromatischem Potenzial, grossem Schliff und betörender Eleganz trotz der Dichte: Man findet den alten Ausone der ganz grossen Ausone-Jahre wieder, doch in einer zeitgemässeren, präziseren, geschliffeneren, ungemein feinfühligen Interpretation. Ausgesprochen klassischer Ausone, der auf dem präzisen, delikaten, frischen Ausdruck der Fruchtigkeit aufbaut, samtenes Tannin, von grosser Frische, Dichte und Mineralität, ohne jede Schwerfälligkeit, volles, langes Finale. Hervorragend ausbalanciert. Absolut klasse! 19/20

95–96
/100

Suckling über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Suckling: A juicy red with beautiful blueberry, blackberry and mineral character. Oyster shell and iodine. Full and tight with 60% cabernet franc instead of 50%. This gives a fresher and more linear character of Ausone. Fine finish. Fascinating with such purity. 95-96/100

95
/100

Parker über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Parker: The 2014 Ausone, a blend of 60% Cabernet Franc and 40% Merlot, was matured in barrel for 20 months with 85% new oak. Compared to the Chapelle d'Ausone, this Grand Vin demanded gentle coaxing from the glass. It eventually unfurls to reveal mineral-rich red berry fruit, oregano, orange blossom and later on blackcurrant winegums. It displays superb delineation. The palate is medium-bodied with filigree tannin. There is an almost sorbet-like freshness conferred upon this Saint Emilion by the growing season, very harmonious and poised with one of the most precise and tensile finishes that you will find this vintage. One of the stars of the vintage, this may merit a higher score with bottle age. This is a great success. 95/100

94
/100

TA über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- TA: --TA: 94/100

92–95
/100

Galloni über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Galloni: The 2014 Ausone is a bit unusual in that the blend includes 60% Cabernet Franc and 40% Merlot. Rose petal, mint, crushed flowers and red stone fruits all flesh out in a racy, beautifully layered wine long on class and pedigree. Today, the 2014 is a bit inward, but the aromatics are striking, while the flavors are bright, chiseled and beautifully articulated throughout. Given the high percentage of Franc, I expect the 2014 will continue to grow during its elevage. -- Antonio Galloni 92-95/100

Wine Cellar Insider über: Chateau Ausone 1er Gr.Cr.Cl.A

-- Wine Cellar Insider: -- Wine Celler Insider: Showing an espresso, earthy minerals, flowers and dark fruit nose, this wine has lush, sensuous tannins and there is a serious sense of purity to the fruit. The long finish is silky, giving you a posh texture in the mouth and finishing with a suave, black cherry and licorice note. 97/100

Mein Winzer

Chateau Ausone

Ausone ist ein kleines und geradezu spektakulär klassisch wirkendes Chateau hoch oben an einem der Hänge außerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern von Saint Emilion. Trotz der grandiosen Lage und der Tatsache, dass es über eine der besten Rebflächen im Bordeaux verfügte, brachte es in den...