Dr. Heger

Chardonnay Winklerberg hinter Winklen Gras im Ofen Großes Gewächs trocken 2016

voll & rund
mineralisch
fruchtbetont
97–100
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97–100/100
Pirmin Bilger: 19/20
Gault Millau: 93/100
Falstaff: 93/100
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chardonnay Winklerberg hinter Winklen Gras im Ofen Großes Gewächs trocken 2016

97–100
/100

Lobenberg: 2016, dieses unglaublich strukturierte Jahr, dieses Überjahr am Kaiserstuhl. Weil wir zusätzlich zur Reife und Frucht, eben diese unglaubliche Struktur bekommen. Cremig, dicht, unglaublich kraftvoll und gleichzeitig elegant. Drückend, schiebend, Mineralität, Salz ohne Ende. Satte Frucht, aber alles versammelt, alles geradeauslaufend. 2016 hat Joachim Heger sicherlich das beste Jahr seiner bisherigen Geschichte hingelegt. Die „Gras im Ofen“-Serie ist genau wie der Rappenecker, einfach phänomenal gut, weil es einfach so eine elegante und gleichzeitig extrem kraftvolle Ausrichtung gibt – mit einer so wunderschönen Struktur. Nicht wie 2015 sich ein bisschen in der Wollüstigkeit verlierend, sondern unendlicher Geradeauslauf für ein langes Leben. 97-100/100

19
/20

Pirmin Bilger über: Chardonnay Winklerberg hinter Winklen Gras im Ofen Großes Gewächs trocken

-- Pirmin Bilger: --Pirmin Bilger: Wow, was für ein edles und elegantes Duftbild. Der zeigt die Klarheit und Mineraltität eines tollen Meursault. Ein Duft zum Hineintauchen - so frisch und tiefgründig. Feinste Zitrusfrucht und eine unglaubliche Vielfalt an floralen Noten mit feinen Kräuternuancen. Der Gaumen zeigt sich mit einer betörrenden Energie und Frische. Eine wunderschöne Balance zwischen Frucht und Säure. Im Nachgang kommen die zarten würzigen Kräuter zum Vorschein und die terroirbetonende Mineralität drückt dem Wein seinen Stempel auf. Ein herrlicher genussvoller Chardonnay. 19/20

Mein Winzer

Dr. Heger

Weingut Dr. Heger heißt Weinanbau in dritter Generation. 1935 wurde das Weingut vom Landarzt Dr. Max Heger gegründet. Sein Sohn Wolfgang Heger führte es in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts in die Spitze der besten Deutschen Weingüter.