Chardonnay vom Kalk

Markus Altenburger

Chardonnay vom Kalk 2020

BIO

leicht & frisch
mineralisch
92–93
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2028
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93/100
6
Österreich, Burgenland
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chardonnay vom Kalk 2020

92–93
/100

Lobenberg: Gewachsen auf dem prägenden Leithakalk in Jois, Burgenland. Spontanvergoren und dann in einzelnen Partien jeweils für 6 Monate im Beton, Stahltank und Holz ausgebaut. Heraus kommt ein Chardonnay voll auf der Frische laufend, keine zu späte Lese, moderater Alkohol, kein Gramm Fett. Athletisch und spannungsgeladen schon in der Nase. Feine Anklänge von Zitrusfrucht, reifer Aprikose und gelbem Apfel, alles mit einem zarten, kreidigen Unterton und leichter Phenolik unterlegt. Am Gaumen saftig, rassig und mit festem mineralischem Kern, heller Kieselstein darüber gelbe Birne und Physalis. Im langen Ausklang schwingt ein animierender Grapefruit-Bitterton von der griffigen Phenolik mit, der von reifer Frucht und geschliffener Säure begleitet wird. Straff, mundwässernd und nachhaltig im Aroma ist der Chardonnay ein grandioser Einstieg ins Sortiment von Markus Altenburger, der perfekt die Handschrift des Winzers widerspiegelt. 92-93/100

Mein Winzer

Markus Altenburger Weine kaufen

Das Weingut von Markus Altenburger liegt im malerischen Örtchen Jois zwischen dem Leithagebirge und dem Neusiedlersee. Am Leithaberg sah es vor einigen Millionen Jahren aus wie in der Karibik.

Diesen Wein weiterempfehlen