Chango Cuvee 2018

Vaglio: Chango Cuvee 2018

Zum Winzer

95
100
2
Malbec, Tannat, Cabernet Sauvignon
5
rot, trocken
14,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2032
Verpackt in: 6er
9
unkonventionell
saftig
pikant & würzig
fruchtbetont
seidig & aromatisch
3
Lobenberg: 95/100
Tim Atkin: 94/100
Suckling: 93/100
6
Argentinien, Mendoza
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chango Cuvee 2018

95
/100

Lobenberg: Chango ist ein argentinischer Blend aus Malbec und Cabernet Sauvignon aus der Paraje Altamira in Mendoza mit Tannat aus Cafayate im nördlichen Salta. Im Durchschnitt liegen die Weinberge auf luftigen 1700 Höhenmetern und diese kühlen Höhenlagen tragen zur graziösen Präzision und Fokus bei. Nach Handlese zu 40 Prozent in neuer französischer Eiche ausgebaut. Dunkle Pflaume, Cassis und Kirsche mit kühler, steiniger Mineralität. Klasse Struktur im Mund, dabei alles in genialer Harmonie. Voll aber nicht wuchtig. Feine Kräuterwürze, Garrigue und auch hier dunkle Beeren, fein eingebundene Vanille und Lorbeer. Da ist unschlagbar viel Wein im Glas zu diesem kleinen Preis. 95/100

94
/100

Tim Atkin über: Chango Cuvee

-- Tim Atkin: Chango is one of relatively few top wines that blends fruit from the Uco Valley and Cafayate. This marries Malbec and 15% Cabernet Sauvignon from Paraje Altamira with 20% Tannat from the north of the country. Scented, wild and intensely coloured, it’s a seamless cuvée with chalky freshness, sinewy tannins and thyme and oregano top notes. 94/100

93
/100

Suckling über: Chango Cuvee

-- Suckling: The texture to this is round and caressing with ripe tannins and beautiful fruit. Deeply flavored with hints of green pepper and herbs to the dark fruit. Delicious, juicy and chewy. Drink now. 93/100

Mein Winzer

Vaglio

José Lovaglio Balbo ist der Sohn der argentinischen Wein­pionierin Susana Balbo. Er ist nicht nur der Sohn, sondern DER Önologe, der hinter den Erfolgen der Mutter Susana Balbo steht.