Champagne Terre d'Illite Blanc de Noirs 2018

Moussé Fils: Champagne Terre d'Illite Blanc de Noirs 2018

Zum Winzer

95
100
2
Pinot Meunier 80%, Pinot Noir 20%
5
weiß, trocken
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2038
Verpackt in: 6er
9
fruchtbetont
mineralisch
3
Lobenberg: 95/100
Jeb Dunnuck: 94/100
Falstaff: 92+/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Terre d'Illite Blanc de Noirs 2018

95
/100

Lobenberg: Schaumkronenbildung, die ganz gleichmäßig abklingt. Im Bukett spürt man sofort den hohen Pinot Meunier-Anteil: Reifer Boskoop-Apfel, etwas Zimt, auch Forellenbirnen. Am Gaumen verblüfft dann die Intensität. Der Brut-Champagner bleibt komplex ohne plump und brachial daherzukommen, wie es manchmal bei Pinot-Meunier der Fall sein kann. Das liegt daran, dass auch hier wieder eine knackig-lebendige Säure entgegensteht, die den Champagner davor rettet, platt zu sein. Besonders im Mittelmund spielt sich die volle Bandbreite an reifer Frucht, Hefearomatik und Säure ab. Der Wein bleibt stets elegant. Cédric Mousse ist einer der wenigen Pinot-Meunier-Master der Champagne! 95/100

94
/100

Jeb Dunnuck über: Champagne Terre d'Illite Blanc de Noirs

-- Jeb Dunnuck: The 2018 Champagne Terre d'Illite Brut is 80% Meunier and the remainder Pinot Noir from the green clay found in this plot. It takes on more depth and broadness with notes of red plum liqueur, purple flowers, and sweet berries. I love that these wines from Mousse Fils transition so well to the palate, and this has a unique texture that feels more structured. Notes of kirsch and plum emerge, though all pristine and pure, with a saline touch. Drink this over the next 15 or more years. 94/100

92+
/100

Falstaff über: Champagne Terre d'Illite Blanc de Noirs

-- Falstaff: Die besten Blanc de Noir Champagner 2022: 2. Platz. Mittleres Goldgelb mit Kupferreflexen. Gebutterter Hefezopf, weiße Johannisbeere, Heu, etwas Himbeerkonfitüre, zart nach Räucherspeck in der Nase. Am Gaumen straff gut substituiert, leicht trocknende Phenolik, feine, kultivierte Perlage mit anregendem Säurenerv und merklichem mineralischen Extrakt. Im Rückgeschmack Orange-Blossom-Tee, der angenehm lange nachklingt. Geradliniger Typ auf Zukunft gebaut. 92+/100

Mein Winzer

Mousse Fils

Champagne Moussé Fils befindet sich inmitten des Marne-Tals im Dorf Cuisles. Die Weinberge liegen hie in vier verschiedenen Dörfern, aber trotzdem alle am gleichen Hügel.

Champagne Terre d'Illite Blanc de Noirs 2018