Champagne Petit Meslier Extra Brut

Laherte Freres: Champagne Petit Meslier Extra Brut

Zum Winzer

94–95+
100
2
Petit Meslier 100%
5
weiß, trocken
Flaschengärung
Perlend
12,5% Vol.
Verpackt in: 6er
9
exotisch & aromatisch
frische Säure
3
Lobenberg: 94–95+/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Petit Meslier Extra Brut

94–95+
/100

Lobenberg: Petit Meslier ist eine der sieben in der Champagne zugelassenen Rebsorten, wobei die anderen neben Chardonnay, Pinot Meunier und Noir nur noch wenige Prozent der gesamten Anbaufläche ausmachen. Es ist also ein Kuriosum einen reinsortigen Champagner aus einer dieser superseltenen Sorten zu finden. Laherte hat eine Parzelle mit Meslier in der Gemeinde Chavot gepflanzt. Nur zwei Gramm Dosage, also knalltrocken. Die Nase zeigt viel Honig, dann intensive Steinobstnoten, gelber Apfel, Birnenkompott und eine irre Kräuterwürze, die irgendwo zwischen frischer Bergwiese und Brennnesseltee changiert. Fast erinnert sie mich etwas an andere alte Sorten wie Heunisch, mit dieser immensen, alles durchdringenden Säure und der eigentümlichen Würze. Schöner Druck dahinter, fast ein bisschen cremig werdend, bevor die Säurefrische wieder zupackt. Ein toller und zugleich kurios eigenwilliger Champagner. Muss man mal probiert haben. 94-95+/100

Mein Winzer

Laherte Frères

Laherte besitzt Anlagen an der Côte de Blancs, im Vallée de la Marne und südlich von Epernay. Die beiden Brüder Thierry und Christian Laherte bewirtschaften winzige 10 Hektar, aus denen sie ihre hoch angesehenen und begehrten Champagner erzeugen.

Champagne Petit Meslier Extra Brut