Champagne Extra Brut Cuvee 744 Flaschengärung

Jacquesson

Champagne Extra Brut Cuvee 744 Flaschengärung

voll & rund
mineralisch
fruchtbetont
93–94+
100
2
Chardonnay 45%, Pinot Noir 35%, Pinot Meunier 20%
5
weiß
Flaschengärung
Perlend
12,5% Vol.
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93–94+/100
Suckling: 92/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Extra Brut Cuvee 744 Flaschengärung

93–94+
/100

Lobenberg: Die Cuvée 744 basiert auf dem Jahrgang 2016. Feine rotbeerige Aromen, Kirsche, Preiselbeeren und auch Kirschkerne. Dahinter Vanille, die sich nur kurz andeutet und dann in einem herrlich prononcierten Säurespiel dahinschmilzt. Diese Frische verleiht dem Ganzen einen tollen Elan, der sofort Lust auf den nächsten Schluck macht. In diesem Wein wird die Region ideal widergespiegelt. In der Cuvee sind die drei Rebsorten der Champagne vertreten. Sie kombinieren sich zu einem herrlich weinigen Genuss. Sicher nach Krug eine der besten 'Standardcuvees' der Champagne. 93-94+/100

92
/100

Suckling über: Champagne Extra Brut Cuvee 744 Flaschengärung

-- Suckling: Very attractive aromas of cooked apple with fresh brioche. Bread dough and some lemon rind, too. Medium to full body with a creamy and refined mouth feel and a rounded finish. Some almond and cooked apple in the aftertaste. Very drinkable now. 45% chardonnay, 35% pinot noir and 20% pinot meunier. 92/100

Mein Winzer

Jacquesson

Gegründet 1798 blickt das Champagnerhaus Jacquesson nun mehr auf über 200 Jahre wechselvoller Geschichte zurück. Mitte des 19. Jahrhunderts genoss Jacquesson bereits einen internationalen Ruf und zog Persönlichkeiten wie Frankreichs Kaiser Napoleon I. und Johann-Joseph Krug in seinen Bann.