Champagne Cuvée Rosé Brut

Chassenay D'Arce: Champagne Cuvée Rosé Brut

Zum Winzer

93+
100
2
Pinot Noir 60%, Chardonnay 33%, Pinot Meunier 5%, Pinot Blanc 2%
5
rosé, trocken
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Cuvée Rosé Brut

93+
/100

Lobenberg: Chassenay d’Arce ist eine hervorragende Erzeugergemeinschaft an der Cote des Bar, also im südlichen Teil der Champagne. Hier sind die Böden über dem Kalksteinfels auch etwas bräunlicher, lehmiger, dichter und daher hervorragend für die Pinot-Sorten geeignet, aber auch Chardonnay gedeiht hier. Es ist ein vielschichtiges Terroir und dank der zahlreichen Parzellen der Winzer im Vallé de l’Arce kann Chassenay diese spannende Region perfekt abbilden. Der Non-Vintage enthält rund 15% Reserveweine. Dem Champagner werden vor der Abfüllung zwischen 10 und 15% Rotwein hinzugefügt, es ist also kein Saignée. Ausbau in Edelstahl. Reifezeit auf der Hefe rund 4 Jahre. Der Rosé hat eine wunderbar köstliche Nase, cremig-dichte rote Beeren, Himbeere, Walderdbeere, Yogurette, Hefezopf und zarte Süßholznoten runden das Ganze oben herum ab. Das Wasser läuft schon beim Riechen im Mund zusammen! Frisch und spritzig dann der Antrunk, auch hier von herbsüßer, saftiger Beerenfrucht und einer nicht zurückhaltenden, aber cremigen Perlage dominiert. Nicht knalltrocken, sondern fein austariert und geschmeidig. Auch kein Extremist wie so mancher Winzerchampagner, sondern Everybody’s Darling und sehr geschmackvoll. 93+/100