Champagne Cuvee 737 Degorgement Tardif Flaschengärung

Jacquesson

Champagne Cuvee 737 Degorgement Tardif Flaschengärung

96–97+
100
2
Chardonnay 43%, Pinot Meunier 30%, Pinot Noir 27%
3
Lobenberg 96–97+/100
Falstaff 94/100
Parker 93/100
5
Weißwein
Flaschengärung
perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2018–2045
Verpackt in: 6er
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Jacquesson, 68, Rue du Colonel Fabien, 51530 Dizy, FRANKREICH


  • 88,00 €

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Limitiert

Dieser Wein ist limitiert und wird nur an angemeldete Kunden verkauft.

lobenberg

Lobenberg über:Champagne Cuvee 737 Degorgement Tardif Flaschengärung

96–97+
/100

Lobenberg: Der Basiswein für den No 737 DT stammt aus dem Jahr 2009, er bekommt ein sehr ausgedehntes Hefelager von 90 Monaten. Die Nase ist etwas gesetzter, erwachsener als die des spritzigen No 741. Aber definitiv nicht weniger frisch mit grüner Quitte, Melisse, Mandel und einer samtig herangereiften Säurestruktur. Eine sehr feine Würze vom ausgesprochen langen Hefelager macht sich bemerkbar, dann legt sich ein kreidiger Schleier über die reifen, frischen Zitrusfrüchte und weißen Pfirsich. Der Mittelmund profitiert von der Fülle der Pinots, während der lange weißfruchtig-kalkige Nachhall vom hohen Chardonnay-Anteil mit viel Gripp geprägt ist. Sicher nach Krug eine der besten "Standards" der Champagne. In diesem Fall verfeinert als Degorgement Tardif. 96-97+/100 

Falstaff

Falstaff über:Champagne Cuvee 737 Degorgement Tardif Flaschengärung

94
/100

-- Falstaff: Mittleres Grüngelb, Silberreflexe, feines, gut anhaltendes Mousseux. Mit zarten Briochenuancen unterlegte Noten von Mango und reifem gelbem Apfel, zart nach Blütenhonig, aber auch frischen floral-zitronigen Elementen im Buektt. Saftig, engmaschig, cremige Textur mit weißem Kernobsttouch, lebendige, animierende Struktur, etwas Lemongras, grüner Apfel im mineralischen Nachhall, vinöser Stil, ein facettenreicher Speisenbegleiter. (Deg. 11/2017) 94/100

Parker

Parker über:Champagne Cuvee 737 Degorgement Tardif Flaschengärung

93
/100

-- Parker: Disgorged in November 2017 with 1.5 grams per liter dosage, the NV Extra Brut Cuvée No. 737 Dégorgement Tardif, based on the 2009 vintage, is showing beautifully, bursting with aromas of ripe apples, white flowers, Meyer lemon, clear honey, walnuts and warm biscuits. On the palate, it's medium to full-bodied, ample and complex, with a fleshy and textural core, lively acids and chalky dry extract. 92/100

Mein Winzer

Jacquesson

Gegründet 1798 blickt das Champagnerhaus Jacquesson nun mehr auf über 200 Jahre wechselvoller Geschichte zurück. Mitte des 19. Jahrhunderts genoss Jacquesson bereits einen internationalen Ruf und zog Persönlichkeiten wie Frankreichs Kaiser Napoleon I. und Johann-Joseph Krug in seinen Bann. […]

Zum Winzer
  • 88,00 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 117,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte