Champagne Brut Dizy Terres Rouges  Flaschengärung

Jacquesson

Champagne Brut Dizy Terres Rouges Flaschengärung 2008

Limitiert

96–97
100
2
Pinot Meunier 71%, Pinot Noir 29%
5
rosé
Flaschengärung
Perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2041
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96–97/100
6
Frankreich, Champagne
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Champagne Brut Dizy Terres Rouges Flaschengärung 2008

96–97
/100

Lobenberg: Die Lage 'Les Terres Rouges' befindet sich am unteren Absatz der 1er-Cru-Hanglagen von Dizy, Jacquesson bearbeitet dort sechs Hektar Weinberge eines sehr speziellen Terroirs. 'Rote Erde' nennt man diesen kalkhaltigen, rötlich-braunen Boden, der auf einem Kalksockel liegt. Der steinige und tiefe Boden hat sehr gute wasserspeichernde Eigenschaften. Die Wurzeln können tief in den Boden wachsen um Wasser und Mineralität aufzunehmen. Für diesen besonderen Rosé wurden die Trauben aus zwei Lagen verwendet: Eine süd-ost-orientierte Lage, die 1971 mit Pinot Menieur bestockt wurde und eine nord-west orientierte Lage, die 1993 mit Pinot Noir bestockt wurde. Die Grundweine werden in großen Fudern (Holzfass von mind. 1500 Litern) spontan vergoren, auf der Hefe ausgebaut und über mehrere Monate wöchentlich aufgerührt ('batonnage'). Das Ergebnis ist dramatisch gut: Helles Granat-Kirschrot, klar definiertes, fruchtiges Bouquet: kandierte Kirschen, Walderdbeeren, Himbeeren. Sehr vornehm. Am Gaumen elegant, mineralisch, transparent, feinste Beerenaromen. Delikat und puristisch. Großartiger Rose und eine Bereicherung. 96-97/100

Mein Winzer

Jacquesson

Gegründet 1798 blickt das Champagnerhaus Jacquesson nun mehr auf über 200 Jahre wechselvoller Geschichte zurück. Mitte des 19. Jahrhunderts genoss Jacquesson bereits einen internationalen Ruf und zog Persönlichkeiten wie Frankreichs Kaiser Napoleon I. und Johann-Joseph Krug in seinen Bann. […]

Diesen Wein weiterempfehlen