Chablis Grand Cru Valmur Domaine 2020

Domaine William Fevre

Chablis Grand Cru Valmur Domaine 2020

Limitiert

Holzkiste

mineralisch
voll & rund
frische Säure
96
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2050
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 96/100
Parker: 95+/100
Decanter: 94/100
Tim Atkin: 94/100
6
Frankreich, Burgund, Chablis
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chablis Grand Cru Valmur Domaine 2020

96
/100

Lobenberg: Fèvre besitzt mit die höchstgelegenen Parzellen im Valmur, somit ernten sie hier in jedem Jahr einen rassigen, spannungsgeladenen Wein. Zitruschalen und intensive Kreidigkeit lassen die Faszination Chablis in diesem Grand Cru am deutlichsten werden. Ein kompromissloser Mineralhammer! Fast eine Attacke auf den Gaumen und doch mit feiner Cremigkeit – ein grandioser Grenzgänger. 96/100

95+
/100

Parker über: Chablis Grand Cru Valmur Domaine

-- Parker: Unwinding in the glass with aromas of peach, lemon oil, freshly baked bread, oyster shell and struck match, Fèvre's 2020 Chablis Grand Cru Valmur is full-bodied, concentrated and incisive, with a racy, electric profile and a searingly saline, intensely penetrating finish of striking persistence. This is a terrific Valmur that will merit at least a decade's patience to reveal all its considerable potential. 95+/100

94
/100

Decanter über: Chablis Grand Cru Valmur Domaine

-- Decanter: Didier Séguier of William Fèvre says there is a distinct line of Marne soil here, as in Butteaux and Vaulorent. Very precise, showing a touch of orange zest on the palate, all kept in check by vibrant acidity and minerality. A rounded, complete Valmur with a long, saline finish. 94/100

Mein Winzer

Domaine William Fevre

Für »Maison Fèvre« wird doppelt so viel abgefüllt wie für die Domaine Fèvre, dementsprechend groß ist auch der Unterschied in der Qualität. Die Domaine ist nur biologische Weinbergsarbeit, was bei „Maison“ natürlich nicht der Fall ist, schon daher darf man diese beiden Teile qualitativ nicht...