Chablis Grand Cru Le Clos

Patrick Piuze

Chablis Grand Cru Le Clos 2012

voll & rund
mineralisch
exotisch & aromatisch
97–98+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2016–2039
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 97–98+/100
John Gilman: 97+/100
6
Frankreich, Burgund, Chablis
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chablis Grand Cru Le Clos 2012

97–98+
/100

Lobenberg: Mit dem 'Le Clos' zeigt Patrick Piuze eindrucksvoll sein Können bei seinen Grand Crus. Geerntet von 50 Jahre alten Reben präsentiert er eine goldene Farbe im Glas. Aromen von wunderbarer Frucht, mineralisches Steinmehl, feine Kräuter und florale Verführung zugleich. Am Gaumen straffe Struktur, immense Spannung, mineraliasche Reinheit wie ein großer Meursault und burgundisches Fett wie ein Puligny. Der Wein braucht sicher ein paar Jahre der Flaschenreife bis er richtig Spaß macht. 97-98+/100

Katalog über: Chablis Grand Cru Le Clos

-- Katalog: -- JG: Patrick Piuze joked that the Les Clos was pretty reductive for quite a while in barrel and it was only a judicious decision to rack championed by Sylvie Quittot that allowed this wine to fully reach its potential this year. The wine is absolutely stunning, soaring from the glass in a blend of lemon, pear, tangerine, flinty minerality, oyster shells, citrus zest and a smoky topnote. On the palate the wine is very pure, laser-like and rock solid at the core, with great mineral definition, brisk acids, flawless focus and balance and stunning grip on the endless and magical finish. A great, great bottle of Les Clos in the making. 97+/100

Mein Winzer

Patrick Piuze

Patrick Piuze hat sich seit dem Jahrgang 2010 dauerhaft neben Raveneau und Dauvissat als weiterer Spitzenwinzer in Chablis etabliert. Ihm wurde das Weinmachen jedoch nicht in die Wiege gelegt. Seine ersten Erfahrungen mit Wein machte er, als er in jungen Jahren im Skiurlaub Marc Chapoutier traf. Das...

Diesen Wein weiterempfehlen