Chablis 1er Cru Montmains 2020

La Chablisienne

Chablis 1er Cru Montmains 2020

frische Säure
mineralisch
93+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2034
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Frankreich, Burgund, Chablis
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chablis 1er Cru Montmains 2020

93+
/100

Lobenberg: Der 1er Cru linkt am »linken Ufer« der Premiers Crus. Er ist in die Gewanne Butteaux und Fôrets geteilt. Hier stecken im Prinzip 95% der 1er Cru-Lage Butteaux im Glas, der etwas mehr Power aus mehr Tonmergel im Boden hat als Fôrets. Ausbau 50/50 im Edelstahl und gebrauchtem Holz. Der Ausbau für etwas über ein Jahr auf der Hefe. Sehr gute Reife und perfekter Ertrag. Fest und tiefgründig in der Nase, hellgelbe Frucht, Orangenschale, Quitte, Limettenzeste, viel Kalkstein. Ein Wein voller Energie, sofort da, fein aufgedröselt. Am Gaumen auch kalkig, erstaunlich leicht und elegant, gar nicht wuchtig, ein ganz dezent gerbstoffiger Körperbau, was den Wein trägt und strukturiert. Süße Zitrusfrüchte, etwas grünes Steinobst, weißer Pfirsich gibt etwas Dichte. Das ist sehr präzise, so glasklar. Extrem gut und gar kein Extremist, sondern fein abgestimmt mit toller Balance zwischen Saftigkeit und Samtigkeit. 93+/100

Mein Winzer

La Chablisienne

La Chablisienne ist eine Kooperative, was gemeinhin den Verdacht schwächerer Qualitäten aufkommen lässt. Dass es hier ganz anders zugeht, hat La Chablisienne über viele Jahre bewiesen. Die internationalen Verkostungsnotizen attestieren dem Haus eine Spitzenstellung unter den fünf besten Erzeugern...