Chablis 1er Cru Montmains 2019

La Chablisienne: Chablis 1er Cru Montmains 2019

Zum Winzer

93+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß, trocken
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2033
Verpackt in: 6er
9
frische Säure
mineralisch
3
Lobenberg: 93+/100
Suckling: 93/100
6
Frankreich, Burgund, Chablis
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chablis 1er Cru Montmains 2019

93+
/100

Lobenberg: Hier stecken im Prinzip 95% der 1er Cru-Lage Butteaux im Glas. Es gibt zwei Parzellen im Montmains. Butteaux und Fôret. Butteaux hat mehr Mergel als Kalkstein. Deshalb ist dieser Montmains immer etwas fester und tiefgründiger. Eine super Kalknase, voller Energie, sofort da, fein aufgedröselt. Am Gaumen auch kalkig, super leicht und ein ganz dezent gerbstoffig, was den Wein trägt und strukturiert. Das ist sehr präzise, so glasklar. Extrem gut! 93+/100

93
/100

Suckling über: Chablis 1er Cru Montmains

-- Suckling: Fascinating smoky and flinty nose that’s just beginning to show the first touch of bottle age. I love the ripe Amalfi-lemon fruit and the touch of fresh pineapple on the chalky and zesty palate. Long, firm finish with a touch of tannin. Drink now. 93/100

Mein Winzer

La Chablisienne

La Chablisienne ist eine Kooperative, was gemeinhin den Verdacht schwächerer Qualitäten aufkommen lässt. Dass es hier ganz anders zugeht, hat La Chablisienne über viele Jahre bewiesen. Die internationalen Verkostungsnotizen attestieren dem Haus eine Spitzenstellung unter den fünf besten Erzeugern...

Chablis 1er Cru Montmains 2019