Chablis 1er Cru Fourchaume

Domaine Billaud Simon

Chablis 1er Cru Fourchaume 2019

Limitiert

fruchtbetont
mineralisch
95+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2040
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
6
Frankreich, Burgund, Chablis
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chablis 1er Cru Fourchaume 2019

95+
/100

Lobenberg: Fourchaume ist die wohl berühmteste 1er Cru Lage, auch weil sie vom Terroir und Kleinklima direkt an Preuses, der elegantesten und kühlsten Grand Cru Lage liegt. Extrem vibrierend, strahlend, enormer Druck, reine Energie. Die Frucht ist grandios, vielleicht die schönste aller 1ers Crus bei Billaud, weil sie offen und fein und trotzdem intensiv mineralisch und geschliffen ist. Limettensaft, frische Weintraube, ein Hauch Maracuja, strahlend schön und etwas exotisch. Sehr eleganter, generöser Wein mit hintersinniger Tiefe, die sich nicht in Wucht ausdrückt, sondern in geschliffener Energie. Der Wein spielt auf der Zunge, feiner weißer Pfeffer und zartes Fleur de Sel bitzeln lange auf der Zunge. Der Wein hört kaum mehr auf hintenraus, aber gar nicht schiebend, sondern schwebend. Ganz fein und tänzerisch mit sehr reifer, präziser Säure, die dem Finale spürbar Schliff verleiht, aber geschmeidig bleibt. Das ist ein großer Chablis in Feinheit. 95+/100

Mein Winzer

Domaine Billaud Simon

Die Domaine Billaud Simon produziert einige der besten Exemplare aus dem Chablis. Das Gebiet verfügt über 20 Hektar Rebfläche in einigen der besten Terroirs in der Weinregion, einschließlich vier Grands Cru-Lagen. Darunter Les Clos, Les Preuses, Vaudésir und Les Blanchots sowie die vier Premier Cru...

Diesen Wein weiterempfehlen