Chablis 1er Cru Fourchaume

Louis Jadot

Chablis 1er Cru Fourchaume 2018

voll & rund
mineralisch
fruchtbetont
95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2032
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 95/100
Suckling: 93/100
6
Frankreich, Burgund, Chablis
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Chablis 1er Cru Fourchaume 2018

95
/100

Lobenberg: Fourchaume – diese berühmte Lage direkt unterhalb des Grand Cru Les Preuses. Das ist mit das beste Terroir in ganz Chablis. Die 2018er-Nase ist mega charmant. Das hätte ich jetzt gar nicht erwartet. Klar, 2018 ist ein reifes und elegantes Jahr, aber diese Nase des Forchaume ist eine Wucht, weil sie auf der einen Seite kühl und kräuterig ist und auf der anderen Seite überaus charmant. Reife, gelbe Birne. Williams Birne, weißer Pfirsich. Eine feine Holznote vom Barriqueausbau darunter. Wow, grandios! Eine leichte Schärfe wie von weißem Pfeffer. Sahne, weiße Schokolade. Nur das Riechen reicht… Wunderbarer Zug im Mund. Auch hier wieder diese Kräuterbonbons. Wunderbare Würze, provenzalische Kräuter, Thymian, Estragon, auch ein bisschen Rosmarin. Tolle Länge, schiefrige Feuerstein-Affinität. Tolle Salzspur am Ende, aber zwischendurch der Charme, diese gelbe, weiche Birne. Weiße Frucht, weißer Pfirsich. Hervorragend gepuffert gegen die kräuterige und leicht pfeffrige Schärfe. Was für ein wunderbarer Fourchaume, kein Riese aber echt mega schick! 95/100

93
/100

Suckling über: Chablis 1er Cru Fourchaume

-- Suckling: Lots of sliced lemons, bitters and white pepper in this white with a medium to full body, lovely fruit and a crisp finish. Drink now and enjoy. 93/100

Mein Winzer

Louis Jadot

Das Maison Louis Jadot wartet immer wieder mit eindrucksvollen Weinen auf und gehört beständig zu den allerbesten Häusern des Burgund. Der Anspruch geht jedoch noch weiter: In jedem Ort will man zu den drei besten Erzeugern gehören. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen