Carmenere Legado Reserva D.O. Valle de Maipo

De Martino

Carmenere Legado Reserva D.O. Valle de Maipo 2018

Neu

pikant & würzig
saftig
strukturiert
92+
100
2
Carmenere 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92+/100
6
Chile, Maule Valley
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Carmenere Legado Reserva D.O. Valle de Maipo 2018

92+
/100

Lobenberg: Direkt nach dem Öffnen dominieren neben der Frucht auch würzige Aromen wie Moschus, Muskatabrieb und Leder. Dann kommt süße, reiche Maulbeere, Brombeere und Zwetschge, auch Süßholz. Es bleibt die ganze Zeit über etwas spicy. Der Wein ist sehr klar und geschliffen, zeigt auch mineralisch anmutende Elemente wie dunkles Gestein und Bleistiftmine. Im Mund kommt die schöne Zwetschge und Maulbeere wieder hoch, wunderbar süße Frucht, darunter diese würzigen Tee- und Lederaromen. Das passt schon alles sehr gut zusammen in diesem Carmenere, fein verwoben, saftig und mit schöner Länge, ohne dass es fett wird. Ein eleganter, fruchtiger Wein aus dem Maipo Valley. Passt ganz hervorragend zu einem Steak vom Grill mit dieser saftigen und würzigen Art. Die Tannine sind fein und der Wein ist eigentlich direkt trinkreif. Everybody’s Darling, aber in richtig gut. 92+/100

Mein Winzer

De Martino

1934 wurde De Martino gegründet. Der Anspruch war klar: Chiles Weinbau neu erfinden und damit nachhaltig und mit klarem Profil gegenüber der Außenwelt zu stärken. Das ist formidabel gelungen. Im 400 km nördlich von Santiago gelegenen Limari-Tal erzeugt man hier sehr elegant und für Chiles Weinbau...

Diesen Wein weiterempfehlen