Jahrgang 2010 - Rotwein - Malbec

Cahors Vieilles Vignes Le Cedre

Cahors Vieilles Vignes Le Cedre Cahors Vieilles Vignes Le Cedre Cahors Vieilles Vignes Le Cedre

Cahors Vieilles Vignes Le Cedre

Lobenberg 95

Lobenberg: Sehr komplexes aber auch delikates Nasenbild: rote Beerenfrüchte, Marzipan, Zwetschgen, wieder Marzipan und Blaubeeren. Der Antrunk ist verführerisch elegant und ungeheuer spielerisch, dabei zeichnet ihn aber auch seine fein ziselierte Dichte aus. Mit jeder Sekunde scheint seine Intensität am Gaumen zu wachsen. Dabei bleibt die so präsente Kraft aber gezügelt, das perfekte Tannin macht es möglich. Der zusammen mit dem sehr ähnlichen 2009er feinste Le Cedre, den Pascal Verhaege je gemacht hat, aber vermutlich auch der beste. 100 % Malbec. Ausbau 2 Monate zu 80% im neuen Barrique, Ertrag ca. 30 hl/ha. 95+/100

-- WS: A focused, muscular red, with well-spiced dark cherry, red plum and raspberry jelly flavors. Graphite and slate notes carry through to the moderately tannic finish, presenting a rich accent of dried beef. 92/100

-- WE: This is a great vintage of Le Cèdre. With dark tannins and impressive structure, it is big and fruity while never overwhelming. Dense black fruits, bitter cherries and dark chocolate combine with mineral, juicy acidity. It’s a wine to age for many years, don’t drink before 2018. 95/100


  • 30,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

40,00 €/l


Nicht auf Lager

Rebsorten:
Malbec
Artikelnummer:
19184H
Jahrgang:
2010
Bewertung:
Lobenberg 95+
WE 95
WS 92
Trinkreife:
2015 - 2035
Alkoholgrad:
13,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Chateau du Cedre, Vire sur Lot, 46700 Puy L`eveque, FRANKREICH

Alternativ:


Rotwein, Südwestfrankreich - Cahors, 2016 Frankreich
Chateau du Cedre

Cahors Vieilles Vignes Le Cedre

  • 34,00 €

0,75 l (45,33 €/l)

31154H

Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Lobenberg 95+

Mein Winzer

Chateau du Cedre

Die Appellation Cahors ist uralt und hat eine große Reputation in der Weinwelt. Allerdings: Sehr gute Cahors-Weine sind dünn gesät. Zu den außergewöhnlichsten zählt das Chateau du Cedre. […]

Zum Winzer