Cabernet Franc Duemani 2019

Duemani: Cabernet Franc Duemani 2019

BIO

Zum Winzer

97–98
100
2
Cabernet Franc 100%
5
rot, trocken
14,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2039
Verpackt in: 6er OHK
9
voluminös & kräftig
pikant & würzig
3
Lobenberg: 97–98/100
Suckling: 98/100
Falstaff: 98/100
Parker: 94–97/100
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Cabernet Franc Duemani 2019

97–98
/100

Lobenberg: Logischerweise steht dieser reine Cabernet Franc mit dem Namen des Weingutes für die Vision des Traumweins der Besitzer. Biodynamisch, winzige Erträge, reine Handarbeit und reinste Natur. Cabernet Franc hat das Potenzial zu wahrer Größe, man denke an die großen Vorbilder der Loire, Kaliforniens oder Saint Emilions. Cheval Blanc und Ausone standen auch Pate. Der Stoff ist ziemlich schwarz, das passt schonmal. Die Schwarzkirschen- Blaubeer-Lakritz-Veilchennase ist aber nicht Ausone. Clos Rougeard von der Loire schießt mir in den Sinn, nur da gibt es diese an Ribera del Duero erinnernde würzig schwarze Tiefe in der Cabernet Franc. Das ist der Hammer! Aber erst nach Stunden in der Karaffe, wohl deshalb bewerten die ungeduldigen internationalen Verkoster diesen Wein immer tiefer als den Syrah. Grandiose Tiefe mit unvorstellbarer Würze im Mund, Pflaume, Erde, Leder, Teer, eingekochte Blaubeere mit Schwarzkirsche, alles mit viel salzigem Lakritze ummantelt. Dabei ganz fein und finessereich im samtig seidigen Tanninfluss. Gewürze und Lakritze kommen immer wieder hoch, auch Minze und Eukalyptus dazu. Dabei kam der Wein vor dem dekantieren so harmlos daher. Ein großer Wein. 97-98/100

98
/100

Suckling über: Cabernet Franc Duemani

-- Suckling: Fragrant nose of violets, dried flowers, plums, morello cherries, milk chocolate and toffee. It’s supple and juicy, with a medium body and creamy tannins. Lovely, plush plum fruit and a caressing, lengthy finish. Very structured at the end. Needs a couple of years at least. This is in form like a top long distance runner. From organically/biodynamically grown grapes with Demeter certification. Drink after 2025. 98/100

98
/100

Falstaff über: Cabernet Franc Duemani

-- Falstaff: Sattes, tiefdunkles Rubin mit feinem Violettschimmer. Sehr klare und einprägsame Nase nach harzigem Zedernholz, viel dunkle Beerenfrucht, Waldhimbeere, Brombeere und Holunderbeere, Tabak im Hintergrund. Zeigt am Gaumen sehr viel feinmaschiges Tannin, saftige, dunkle Beerenfrucht, öffnet sich in vielen Schichten, energetisch und präsent, im Finale fester Druck. 98/100

94–97
/100

Parker über: Cabernet Franc Duemani

-- Parker: The 2019 Cabernet Franc Duemani (an organic and biodynamic wine) was tasted in a preview capacity as an unfinished wine. What stands out most at this time is the enormous richness and concentration of the fruit. This is a characteristic of the vintage, although we can expect this wine to flesh out and loosen up as it gets closer to its commercial release next year. The grapes are fermented in cone-shaped vessels that enhance the extract during maceration. Fruit comes from 20-year-old vines. Dark black and purple fruits are followed by garden herb, dried mint and tarry spice. With that natural richness comes extra structure and power. 94-97/100

Mein Winzer

Duemani

Luca d’Attoma und seine Frau Elena sind zusammen die „zwei Hände“ dieses biodynamischen Zwergbetriebes, es gibt keine Mitarbeiter, ein Hobby für ihre Ehe, ihr Seelenheil und Gutmenschentum.