Schlossgut Diel

Burg Layer Johannisberg Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2019

95–96
100
2
Riesling 100%
5
weiß
8,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96/100
Suckling: 92/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Burg Layer Johannisberg Riesling Kabinett (fruchtsüß) 2019

95–96
/100

Lobenberg: Schlossberg ist ein reiner Schieferboden und eine etwas kühlere Lage. Der Wein hat als Kabinett 40 Restzucker, aber satte 10 Säure – bei 9% Alkohol. Die kühle Lage und die tolle Säure von 10 Gramm sorgen dafür, dass dies eine wirklich filigrane, rassige, raffinierte Kabi-Version wird. Ein Wein in einer so zarten, fast leichten Ausprägung, wie ich es für das Weingut Diel eigentlich selten erlebt habe. Die 40 Gramm Restzucker sind eigentlich nicht zu spüren. Der Wein wird getragen von seiner Frische und seiner schiefrigen Mineralität. Das Ganze ohne Botrytis. Super clean, kein Maracuja, kein Mango sondern feine, süße Birne. Leicht Quitte. Darunter Schiefer, Zitronengras und Tee. Und alles so leicht. Man denkt sich die ganze Zeit: Wann kommt denn hier der Zucker, wann kommt denn hier die Wucht, wann kommt denn hier die Süße? Nein, es bleibt filigran und trotzdem warm in der reifen Frucht. Was ihm fehlt, aber dann hätte man eine Spätlese, ist der Wumms in der Mitte, die schiebende Kraft. Aber es ist eben ein Kabinett. Diese unendliche Leichtigkeit des Seins. Ein sensationeller Kabinett. 95-96/100

92
/100

Suckling über: Burg Layer Johannisberg Riesling Kabinett (fruchtsüß)

-- Suckling: Ever wondered what Kabinett is all about? Well here is the perfect introduction! Brimming with juicy fruit-salad character, yet crisp and very refreshing, this is a good reason to lock the door and pull down the blinds. 92/100

Mein Winzer

Schlossgut Diel

Von der Nahe kommen nicht nur einige der besten Rieslinge des Landes, auch die weißen und roten Burgundersorten gehören zur Crème de la Crème.